Archiv-Anfrage: schadenfreude

Turbulenz in Ägypten; Schadenfreude in Syrien

Hand aufs Herz: hat sich das jemand vorgestellt? Der berüchtigte syrische Diktator Bashar Assad hält sich weiterhin an der Macht - allen voreiligen Prognosen der diversen Experten und Wahrsagern zum Trotz. Gleichzeitig wird der hoffnungsvolle Arabischer Frühling in Ägypten, dem größten arabischen Land, zu einem Alptraum. In Syrien gibt es zur Zeit einen Stillstand, der in einigen Städten und Regionen eine gewisse...

Weiterlesen...

Sarrazin (aktuelle Fortsetzung): Brauchen wir den CENT? / Does Europe need the Euro (and the Cent)? / איך לעשות כסף ממשבר האירו

דניאל דגן - Überall in der Welt beobachtet man intensiv das Geschehen um den Euro. In vielen Reaktionen machen sich Sorgen und Angst deutlich bemerkbar. Die Krise kann sich ausbreiten und andere Länder und Regionen erfassen! Allerdings ist manchmal auch Schadenfreude zu spüren. Heute zeige ich zwei Beispiele aus Lateinamerika. Da macht man sich gerne über die Europäer lustig, die all zu lange auf die Völker in Südamerika von oben herab schauten.

Euro-Streit Deutschland-Großbritannien: London meldet Schadenfreude / Germany-UK clash: does this reflect enjoyment obtained from the troubles of others? / בריטניה-גרמניה: שמחה לאיד

דניאל דגן -Deutschland und Großbritannien streiten vehement. Die Konfrontation wird immer intensiver. Wie soll ich dazu stehen? Ich mag ja die Briten so sehr! Und das schon seit meiner Jugend im Kibbuz. Seitdem mir nämlich meine Englischlehrerin Gladys die ersten Zitate von Shakespeare beigebracht hat. Sie...

Weiterlesen...

Paywall Journalismus: auch diese Mauer wird bald fallen / Our Blogs crack Murdoch’s Walls (Facebook & Twitter do their share as well) / בואו לקרוא ולהנות! אני לא מורדוך, בבקשה ל א לשלם

דניאל דגן - Großverleger Rupert Murdoch will uns Leser dazu zwingen, für die Lektüre seiner Zeitungen zu zahlen. Verständlicherweise. Es kostet ja viel Geld, die Inhalte zu produzieren und zu verbreiten, die sein Medien-Imperium tagtäglich anbietet. Murdoch ist da nicht ganz allein. Mehrere andere Verleger versuchen das Gleiche. Die Modelle sind unterschiedlich. Doch das Muster wiederholt sich...

Weiterlesen...

Euro, Superstaat Europa: der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Absichten / Euro crisis is Europe crisis; Political Solidarity is the name of the game / אין אירו בלי אירופה; אין אירופה בלי סולידריות פוליטית

דניאל דגן - Die Schlagzeile oben trifft es genau richtig: die Euro-Krise ist die Krise der guten, alten europäischen Idee, die ja sooo viele Anhänger hatte und immer noch hat. Es war und bleibt absolut richtig, Europa zu vereinen. Es ist ehrenwert und vernünftig, dem alten Kontinent eine einheitliche politische Identität zu geben. Es ist wunderbar, sich von einem Land zum anderen frei zu bewegen. Und das auch noch ohne den lästigen Geldumtausch!

Anmelden