Archiv-Anfrage: peter-brookes

Ob bibelfest oder nicht – das Konklave dürfen Sie nicht verpassen!

Sind Sie bibelfest oder nicht? Sind Sie katholisch oder nicht? Egal, wie die Antwort ausfällt, Sie werden sich ganz bestimmt für diesen kurzen Bericht interessieren. Es ist eine kleine Auswahl dessen, was die Weltmedien heute intensiv beschäftigt. Das Papst Konklave in Rom!

Großbritannien: wer nach oben strebt, der muss mit Königsmacher Nick hochkommen; Clegg-up! / Clegg-up! Become Prime Minister of the UK! / Clegg-up – אנגלית מודרנית: הסבר לביטוי

דניאל דגן - Wir alle sprechen Englisch. Na klar. Doch Sprachen entwickeln sich schnell. In den letzten Tagen ganz besonders. Die Ergebnisse der Wahlen in Großbritannien machen es möglich! HUNG Parliament... die Leaders des Königreiches hängen am Galgen...

Großbritannien: Bigotterie als Bayonett – die politische Selbstmordwaffe von Gordon Brown / UK election campaign: a slip of the tongue, a horrible fall / גורדון בראון, בריטניה: חרב פיפיות ושמה ביגוט

דניאל דגן - Fehltritt? Fauxpas? Patzer? Was sich  Premier Gordon Brown gestern geleistet hat ist noch schlimmer. Das war schon fast politischer Selbstmord. Unprovoziert. Völlig überflüssig. Die Chance von Brown auf Wiederwahl wurde damit fast begraben. Bestenfalls kann er mit Mitleid von manchen Briten rechnen...

Großbritannien im Wahlkampf: verstehen Sie britischen Humor? / Do you understand the Brits? I don’t either; but I like them anyway! / נכון, בריטניה שונאת את ישראל… אבל ההומור הבריטי חי וקיים

דניאל דגן - Großbritannien wird am 6. Mai 2010 wählen. Also ziemlich bald! Bei den Briten ist es schwierig durchzublicken, worum es bei der Wahl eingentlich geht. Die Insulaner ticken ja ganz anders, auch wenn die Themen ähnlich wie auf dem europäischen Festland gelagert sind.

Iran: die Welt wartet wohl, dass Israel die Kastanien aus dem Feuer holt… / „Obama, allies getting tougher on Iran“ – we’ve heard it before! / איראן: העולם מקווה שישראל תוציא את הערמונים מן האש

דניאל דגן - In Teheran wird der Jahrestag der muslimischen Revolution gefeiert. Vor 31 Jahren kamen die Ayatollas an die Macht. Seitdem ist der Iran um Jahrzehnte zurückgefallen. Rechte von Frauen und Menschenrechte allgemein werden mit Füßen getreten. Der Iran entwickelt Atomwaffen, bedroht ständig seine Nachbarn und kündigt immer wieder an, den Staat Israel vernichten zu wollen. <...

Weiterlesen...

Anmelden