Archiv-Anfrage: miami-herald

UN Menschenrechtsrat, Genf: Bahrain & Saudi Arabien sind prominent vertreten! / Crackdown on Arab uprisings: who should the West condemn? / גינוי לסוריה, תמיכה בבחריין: יש דיכוי ויש דיכוי

דניאל דגן - Mehrere Staaten und Organisationen im Westen haben gestern das Vorgehen der syrischen Regierung gegen Demonstranten scharf verurteilt. Zurecht. Die Tötung von Hunderten Demonstranten, die friedlich protestiert haben, ist keineswegs zu dulden. Doch es fällt auf, dass es keine ähnliche, scharfe Stellungnahmen im Falle von

Vorwürfe in den USA immer lauter: Politik & Wirtschaft stecken unter einer Ölpest-Decke! / Obama: No, he can’t stop BP! / כתם הנפט במפרץ מקסיקו הגיע לבית הלבן

דניאל דגן - Der junge US Präsident Barack Obama ist gegen "Washington" angetreten. Also gegen die alten Machtstrukturen, in denen Kapital und Politik eng miteinander verflochten sind. Er wollte nicht mehr den Ausverkauf der Interessen der Bürger zugunsten von mächtigen Wirtschaftsunternehmen zulassen. Diese Haltung schien glaubwürdig. Sie war entscheidend für den spektakulären Erfolg von Obama.

Herren über Leben & Ölpest: wer hat wieviel verdient? / Gulf of Cheney, USA: Marine Life confusing Oil with Habitat… Livelihoods of Humans also at risk… / מפרץ צ’ייני או מפרץ מקסיקו? מי אחראי; מי הרוויח

דניאל דגן - Gulf of Mexico oder Gulf of Cheney? Es wird immer klarer: Erdöl Giganten, die von der Politik favorisiert wurden, haben die Umweltkatastrophe an der Südküste der USA verursacht. Bleibt nun zu untersuchen, ob sich manche Verantwortlichen persönlich bereicherten, als die gefährlichen Genehmigungen erteilt wurden.

Anmelden