Archiv-Anfrage: meinungsfreiheit

Anschlag in Kopenhagen – ein weiterer Weckruf für Europa

Geradezu frappierend sind die Parallelen zwischen den jüngsten, islamistischen Anschlägen in Paris und in Kopenhagen. Das erste Ziel der Attentäter war zunächst die Pressefreiheit und die Meinungsvielfalt, symbolisiert durch Journalisten und andere Personen, die sich miteinander austauschen wollten; das zweite Ziel war ein koscheres Lebensmittelgeschäft beziehungsweise eine Synagoge - also Einrichtungen, die eng mit der Existenz jüdischen Lebens ver...

Weiterlesen...

Selbstkritik in Arabien? Möglich ist es schon! / Tunisia Unrest Exposes Frustrations; More Signs of Self-Criticism in the Arab-Muslim World / תוניסיה היא רק התחלה; העם הערבי רוצה להשתחרר מכבליו

דניאל דגן - Mehrere Leser haben auf den gestrigen Bericht über die Lage in Tunesien reagiert. Sie haben Zweifel geäussert, ob der Ruf nach Freiheit von einer echten, wirksamen Massenbewegung kommt. Sie haben überzeugend argumentiert, dass es letztlich nur eine vorübergehende Erscheinung ist. Sie schrieben: "In der arabischen Welt werden solche Tendenzen im Keim erstickt... die Demonstranten haben keinerlei Chance... die Diktatur wird zwar zunächst beseitigt; doch di...

Weiterlesen...

Anmelden