Archiv-Anfrage: mediapart

Französische Alpträume – zunächst für Hollande, nun womöglich für Libération

Die Alpträume in Frankreich häufen sich in diesen Tagen. Der ursprüngliche Alptraum belastet den französischen Präsidenten Francois Hollande. Im Wahlkampf ist er als Moralapostel aufgetreten und forderte Steuergerechtigkeit. Nach seinem Wahlsieg hat er blitzschnell gehandelt und erhöhte die Steuer für Besserverdienende - mit einem Spitzensteuersatz von gleich 75 Prozent. Weltrekord verdächtigt!

Schlechte und GUTE (!) Nachrichten über Steueroasen

Heute finden Sie fast nur schlechte Nachrichten in Ihren Medien. Der bis vor wenigen Tagen amtierende Finanzminister der französischen Republik unterhält Geheimkonten in der benachbarten Schweiz sowie im fernen Singapour, um schwarzes Geld  zu verstecken und sich der Steuerpflicht zu entziehen. Zudem erklärt er arrogant und selbstherrlich vor dem Parlament, dass er solche Konten nie gehabt hätte und nicht hat... nicht auszuschließen ist, dass ein oder mehrere Kollegen am R...

Weiterlesen...

Anmelden