Archiv-Anfrage: intervention

Syrien ohne Intervention / Intervention in Syria will do more harm than good / איך להציל את סוריה

דניאל דגן - Die Lage in Syrien ist schlimm. Täglich sterben viele Menschen. Dennoch: ausländische Intervention zugunsten der Rebellen ist unwahrscheinlich. Zudem kann sie auch nichts Gutes bewirken. Ich zeige Ihnen warum.

Intervention in Libyen: Nato tut sich schwer… zurecht! / Libya conflict set to dominate NATO meeting in Berlin / עוד פצצות על יעדים בלוב? נאט“ו מתלבט

דניאל דגן - Das heutige Treffen der Nato in Berlin steht unter einem schlechten Vorzeichen. Seit einem Monat bombardieren Maschinen der Alliierten Ziele in Libyen. Selbst Norwegen ist beteiligt. Doch diese militärische Übermacht zeigt nicht die erhoffte Wirkung. Die Lage in Libyen ist komplizierter geworden. Das Land ist geteilt. Jahrhundertalte Stammesfehden treten in den Vordergrund. Die Rebellen sind erschöpft und werden teilweise von Al Kaida Aktivisten infiltrier...

Weiterlesen...

Arabien schaut zu, wie der Westen die arabische Revolution organisiert / Libya: A „good“ intervention from The West is impossible to pull off / המערב יציל את המהפיכה בארצות ערב? ככה זה לא עובד

דניאל דגן - Die deutsche Außenpolitik habe ich an dieser Stelle oft kritisiert. Manchmal sogar sehr heftig. Vor allem kann ich die Heuchelei nicht ausstehen, mit der sie hin und wieder behaftet ist. Die mögliche Kritik und den Ärger von AA Mitarbeitern nehme ich dafür gerne in Kauf. Doch heute will ich die mutige Haltung loben, die Berlin in den Auseinandersetzungen um die Errichtung eine...

Weiterlesen...

Bürgerkrieg in Libyen: Intervention würde die Lage nur noch schlimmer machen / World mulls Libya policy: NO to intervention; YES to revolution / לוב: הקשיבו ליהודי ערב

דניאל דגן - In Libyen tobt seit Wochen der Krieg. Das ist der schlimmste Krieg, den es gibt: Bürgerkrieg. Libyer töten Libyer. Wie soll man als Außenseiter dazu stehen? Wie soll die Weltgemeinschaft reagieren? Soll der Westen intervenieren? Soll Präsident Barack Obama die Marines schicken, um etwa Tripoli ei...

Weiterlesen...

Anmelden