Archiv-Anfrage: graffiti

Frankreich zwischen Cancan & Corancan / Graffiti artist paints Cancan girls in burqas / Comment faire partager les valeurs républicaines? Pour Studio 55, la reponse c’est Le Corancan

דניאל דגן - Wir befinden uns im Zentrum von Paris. Rue Myrha. Freitagsgebet. Die muslimischen Gläubigen sind zahlreich. Die Moschee bietet nicht genug Platz für alle. Die Menschen rollen Teppiche auf die Straße und beten in Richtung Mekka. Die Polizei sperrt die benachbarten Gassen. Viele Anwohner und Besucher empfinden diese Praxis als eine erhebliche Beei...

Weiterlesen...

Langeweile, Länge & Graffiti – der Film rollt unsere Straßen! / Berlinale: from the streets to the screens – Graffiti captures our imagination / גרפיטי כמו בסרטים

דניאל דגן - Kunst verbinde ich immer mit Spannung. Die Art, in einer Zeichnung oder bei der Oper ein Drama anzupacken, das uns bewegt. Wir entdecken das Leben wieder - zu den Klängen der genialen Musik, im Tanz... und auf der Leinwand! In diesen Tagen bei der Berlinale, klar.

Mensch, in welcher Stadt leben wir eigentlich? / Speaking about towns, graffiti & favelas… / הערים שבהן אנו חיים

דניאל דגן - Immer mehr Menschen leben in Städten. Viele von ihnen - vor allem in der sogennanten "dritten Welt" - sind erst in den letzen Jahren in die großen urbanen Zentren umgezogen. ...

Anmelden