Archiv-Anfrage: achmadinedschad

Frühstückslektüre in Teheran: nicht NUR Atom und Krieg! // Walkout drama at UN over Iran’s 9/11 conspiracy claims // הכותרות של היום בטהרן

Was sagte nochmal der iranische Präsident gestern vor der UNO-Vollversammlung? die Anschläge vom 11. September 2001 waren lediglich eine Verschwörung der USA, um die muslimischen Völker zu erobern und zu knechten (das sagen aber auch manche nützliche Idioten im Westen). Der jüdische Staat muss von der Weltkarte getilgt werden (das ebenfalls sagen immer mehr NGOs und selbsternannte "Friedensaktivisten" im Westen, wenn auch unterschwellig und auf raffiniertere Art und Weise ...

Weiterlesen...

Osmanische Nostalgie, Islamismus: die Türkei orientiert sich neu / Turkey’s change of heart a setback in efforts to curb Iran’s nuclear ambitions

דניאל דגן - Was ist los mit der Türkei? Die große, wichtige Macht im Vorderen Orient hat ihre europäischen Ambitionen noch nicht ganz aufgegeben. Doch sie scheint sich in letzter Zeit ganz neu zu orientieren. Dreh und Angelpunkt sind die vielen türkisch sprechenden Völker und Stämme Asiens. Einige von ihnen wurden erst in den letzten Jahren - nach der Auflösung der Soviet Union - wieder in die Lage versetzt, sich auf ihre ursprünglichen politischen und kulture...

Weiterlesen...

Gemeinsam mit Irans Präsident predigte Diktator Chávez Hass in Teheran – nun zelebriert ihn Filmdirektor Stone in Venedig: Et tu, Oliver? / ¿Por qué no te callas? Tirano Chávez / הרודן מוונצואלה על השטיח האדום בוונציה: סתום את הפה, סניור צ’אבס

דניאל דגן - Noch vor wenigen Stunden war Diktator Hugo Chávez im Iran. Gemeinsam mit Ahmadinedschad verteidigte er vehement das Atomprogramm Teherans und verbreitete Hass gegen den Westen, USA, Israel, Juden.. heute präsentiert er sich auf dem roten Teppich in Venedig - mit Oliver Stone, der ihn im Film als Held  der Massen schildert.

Anmelden