Kinder bekommen kugelsichere Westen & Schulranzen / New Trend: armored clothes for kids

AliExpress: Schutzweste für Halloween / Cafe Press: Krieger als Kinderspiel / Daily Republic, California: nun wird's aber ernst / Miguel Caballero: Angebot für Kinder / Sortiment erweitert / BBC: Miguel demonstriert eine kugelsichere Weste



Alle Welt beklagt sich über fehlendes Wirtschaftswachstum. Nun hat ein Entrepreneur aus Kolumbien eine neue Branche entdeckt, die wohl schnelles und sicheres Wachstum verspricht: Schutzwesten für Kinder, die in die Schule gehen.



Der südamerikanische Unternehmer ist kein Neuling. Seit vielen Jahren produziert er kugelsichere Westen für Politiker, für Wirtschaftskapitäne und für andere Personen, die als gefährdet gelten. Mit großem Erfolg, wie er sagt. Es gibt immer mehr Nachfrage für diese Art von passivem Personenschutz. Wenn alles andere versagt, kann nur noch die passende Kleidung das Leben retten.

Doch bis Dato galt das nicht für Kinder. Für sie haben viele Firmen nur Kostüme produziert, die Krieger nachahmen und die Kleinen unter uns bei Karneval oder Halloween in kugellsicheren Schutzwesten zeigen. Das hat sich allerdings geändert. Nach dem Massaker in der Schule in Newtown im Bundesstaat Connencticut (USA) fragen viele Eltern nach Möglichkeiten, ihre Kinder in den Schulen zu schützen. Das, was früher als Sicherheitszone galt, ist leider zur Gefahrenzone geworden.

Auf diese traurige Entwicklung reagierte Miguel Caballero mit einer Reihe von Produkten, die den Kindern angepasst wurden. Die Größe ist natürlich anders als bei Erwachsenen. Design und Farben sind bedacht so gewählt, dass sie den Schulbetrieb so normal wie möglich aussehen lassen. Im Sortiment gibt es sogar kugelsichere Schulranzen.

Das alles klingt makaber, ist aber wahr. Es demonstriert ein eklatantes Versagen einer modernen Gesellschaft, die ihre eigenen Kinder nicht ausreichend schützen kann. Und es ruft nach besseren und wirksamen Lösungen, die sich ganz sicher nicht auf kugelsichere Westen für Schüler und Studenten beschränken lassen.

Lesen Sie bitte hier weiter:

Die falsche Freiheit, Waffen zu tragen

Weltereignis am Stoppenberg: Schülerlotsen übernehmen Verantwortung für die eigene Sicherheit!

_________________________________

You are most welcome to follow and comment on Facebook & Twitter

Krieg oder Frieden? Bericht aus der Gefahrenzone Okinawa

Schlagwörter: , , , , , , ,

Anmelden