Pilgerfahrt nach Mekka und der Blick nach Westen / Hajj rituals bring millions of Muslims together / עלייה לרגל למכה

Al Riyadh: Gebet auf Berg Arafat / Al Madina: die Kaaba ist das Ziel / El Fagr, Cairo, Tahrir Square: Lamm gibt es, wenn es Arbeit gibt / Al Badeal, Irak: arabischer Frühling, wie angeblich vom Westen geplant / Al Jazeera: bei Duell Barack-Romney / Paresh in Khaleej Times: ...werden Jobs versprochen



דניאל דגן - In Arabien ist Hajj (oder Hadsch). Millionen Muslime aus aller Welt unternehmen die Pilgerfahrt nach Mekka, um die heiligen Stätten ihres Glaubens zu besuchen und somit eine zentrale religiöse Pflicht zu erfüllen. Um die Kaaba herum wird es in diesen Tagen die größte Versammlung von Menschen geben, die die Welt kennt. In den arabischen Zeitungen erscheinen oft Symbole und Bilder, die mit diesen Traditionen verbunden sind - insbesondere das Lamm. Es ist ja auch ein Opferfest, das nun gefeiert wird.



Gleichzeitig berichten viele Medien in der arabischen und muslimischen Welt besonders intensiv über die politische Entwicklung in den USA. Im Mittelpunkt steht natürlich die Konkurrenz zwischen den Präsident Barack Obama und seinem Herausforderer Mitt Romney. Das Interesse ist sehr lebhaft, da America immer noch eine zentrale Rolle spielt. Das gilt für alle Teile der Welt, doch insbesondere für arabische Länder. Nach der Wahrnehmung der Menschen beeinflusst die USA viele Bereiche ihres Lebens und ist auch in die jüngsten Umwälzungen ihrer Gesellschaft tief verwickelt. Zum Guten oder zum Bösen.

Die Illustrationen oben sind eine kleine Auswahl dessen, was in den Medien der Region sehr häufig vorkommt. Das Festhalten an alten Traditionen einerseits. Und der Blick in den Westen andererseits, wo jetzt ein großer politischer Wahlkampf die Gemüter bewegt. Das reflektiert ein Dasein zwischen zwei Welten und Kulturen, woraus bittere Konflikte entstanden sind und immer noch entstehen. Doch für viele Menschen liegt darin eine gewisse Hoffnung auf Fortschritt und Modernisierung, die nun mal der Westen (zurecht oder zu unrecht) aus ihrer Sicht symbolisiert.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Orient & Westen

Saint-Honorat, Îles de Lérins, Cannes: Gott und die Welt und G20

Weihnachtsmärkte in Deutschland, Pilger in Mecca: zurzeit wohl die schönsten Lichtspektakel der Welt

_________________________________

You are most welcome to follow and comment on Facebook & Twitter

Der orientalische Bazar am Euphrat: die Amis gehen; eine neue Ordnung kommt / US troop withdrawal from Iraq: get prepared for new conflicts in the region / אמריקה נסוגה מעירק; מי ידאג לסדר חדש

Schlagwörter: , , , ,

Anmelden