Duell in Colorado (wo Rocky Mountain News schon längst eingestellt wurde!) / Obama-Romney: The Debate / עימות נשיאותי בדנבר

Ed Stein in Rocky Mountain News: die Erholung kommt! / ...verspricht der Präsident! / Denver Post: American Dream... jeder kann Präsident werden... / darum dieses Duell / Construction Magazine: für die Kamera lächelt man zwar / Shlomo Cohen in Israel Ha'yom: ...doch die Konfrontation ist hart!



Heute berichte ich von einer Zeitung, die es nicht mehr gibt. Sie heißt Rocky Mountain News. Warum tue ich das? Wo bleibt die Spannung, die Sie und ich so sehr schätzen?



Hier ist die Antwort: Rocky Mountain News gibt es seit 2009 nicht mehr, da die Wirtschaftskrise für sie existentiell wurde. Viele Journalisten, die ihre Jobs verloren, haben damals ihr Schicksal dem amtierenden Präsidenten Barack Obama zur Last gelegt. Zurecht oder zu Unrecht. Eben darüber wird heute in der University of Denver debatiert: wer ist für die wirtschaftliche Misere verantwortlich? Und das natürlich nicht nur bei den Printmedien, die unter den technologischen Entwicklungen besonders leiden. Es geht um den Verlust von Arbeitsplätzen in vielen anderen Bereichen. Es geht um Krisenbewältigung und Wohlstand in der größten Volkswirtschaft der Welt.

So kriege ich die Kurve zum heutigen großen Event in Denver. Barack Obama und sein repulikanischer Herausforderer Mitt Romey werden darüber diskutieren, wie man die Wirtschaft wieder beleben kann, und wie möglichst viele Menschen wieder in Brot und Arbeit gebracht werden.

Die Version von Obama lautet: Ich habe schlimme Zustände vorgefunden, als ich vor knapp vier Jahren ins Amt kam. Ich habe ein Desaster verhindert. Geben Sie mir eine zweite Chance, damit das Land vorwärts kommt.

Romney wird kritisieren: vier Jahre müssten reichen, um eine Wende herbeizuführen. Obama ist an seinem Konzept gescheitert, immer mehr staatliche Ausgaben zu verordnen. Wachstum und Beschäftigung kommen erst, wenn Steuern gekürzt und Initiativen von Einzelnen belohnt werden.

Bei den Sympathiewerten ist Obama ganz klar der Sieger. Er ist auch ein sehr erfahrener Diskutant, der die Kunst der TV-Debatte am besten in ganz America beherrscht. Doch das allein reicht nicht aus. Die Menschen haben große Sorgen, die oft mit hohen Schulden verbunden sind. Sie erwarten überzeugende Rezepte, die das Sterben von weiteren Firmen oder gar Branchen verhindern. Im Hintergrund sehen sie die Rocky Mountain News. Und das sogar buchstäblich - da das schöne Gebirge das Panoramabild von Denver tatsächlich beherrscht.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Katastrophale Woche für Romney: noch ist die Wahl aber nicht entschieden

US Wahlkampf: wer ist der Bessere im Land der unbegrenzten Möglichkeiten?

_________________________________

You are most welcome to follow and comment on Facebook & Twitter

Schlagwörter: , , , , , , ,

Anmelden