China vs. Japan: der unlösbare Konflikt eskaliert / Chinese ships approach disputed islands / סין-יפאן: מסלול של התנגשות

Propaganda Buster: 2 Namen, 1 Inselgruppe / NSNBC: das sagt China / Ramachandra Babu in Gulf News: Konflikt auf Asiatisch / SodaHead: ...wird so ausgetragen / Global Times sowie Something about Military: Kräfteverhältnis / Rocket News: Chinesen schaden sich selbst



דניאל דגן - China und Japan streiten heftig. Kann es zu einem Krieg kommen? Das ist nicht ganz ausgeschlossen. Beide Länder waren bereits in schlimme Waffengänge verwickelt. Die Erinnerung daran liegt noch nicht so weit zurück.



Allerdings hat sich die Lage geändert. Früher war Japan der mächtigere Spieler, den China nicht bezwingen konnte. Dazu war das Land der aufgehenden Sonne gut ausgerüstet und mit einem eisernen Willen bewappnet, im ostasiatischen Raum die erste Geige zu spielen. Heute aber ist das schon lange nicht mehr der Fall.

China ist eine Super- und Nuklearmacht. Es lässt sich nicht allzulang provozieren. Es zeigt keine Neigung, auf die Ansprüche und Forderungen von Japan einzugehen. China weiß, was die Japaner am besten wissen: gegen den chinesischen Riesen ist Japan (trotz seiner beachtlichen Große) wirklich nur ein Zwerg. Eine militärische Konfrontation kann sich Tokio keineswegs leisten.

Aus japanischer Sicht geht es darum, die Unterstützung der USA zu bekommen. Nur mit den Amerikanern hat Japan eine Chance, diesen Konflikt gegen China zu bestehen. Nur die USA ist in der Region mit einer großen Streitmacht präsent. Nur Washington wäre in der Lage, im pazifischen Raum den Chinesen Paroli zu bieten.

Doch die USA wird nicht handeln. Zu wichtig sind für die Amerikaner die Beziehungen mit China. Präsident Barack Obama wird keine Kriegsschiffe schicken um die einsamen Inseln zu verteidigen. Langfristig wäre eine solche Operation auch nicht möglich. Die geografische und militärische Lage gibt es einfach nicht her.

Der beste Ausweg ist Zusammenarbeit zwischen China und Japan, um die Bodenschätze der Inseln und im umliegenden Seegebiet zu erschließen. Doch die aktuelle Spannung begünstigt eine solche Kooperation nicht. Es sieht momentan eher nach einer Verschärfung des Konflikts aus, bei dem am Ende China weitaus bessere Karten hat.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Streit China-Philippinen: wem gehören die Scarborough bzw. Huangyan Inseln?

Salomon Inseln: SOS im Paradies

_________________________________

You are most welcome to follow and comment on Facebook & Twitter

Schlagwörter: , , ,

Anmelden