Zypern bekommt Euro-Hilfe: Galgenstrick oder Rettungsleine? / Cyprus taps EU for bailout / קפריסין זקוקה לסיוע: חבל תלייה או חגורת הצלה

Kypros: Frankreich sucht 10 Milliarden / Typos: Zypern beantragt Hilfe / Onlycy: ...was der Aufmacher aller Zeitungen wird / Pame Gipedo: Galgenhumor auf Griechisch / The Independent, London: Euroskeptiker hatten Recht! / Dave Brown zeichnet den Klassiker Sysyphus



דניאל דגן - Nun gibt es auch in Frankreich ein großes Haushaltsloch. Immerhin 10 Milliarden Euro! Kein Wunder, wenn man als Sofortmassnahme zur Überwindung der Krise die Rente mit 60 wiedereinführt und die Zahl der Minister im Kabinett gleich verdoppelt. Zypriotische Zeitungen berichten genüsslich darüber, dass selbst die Franzosen Schwierigkeiten bekommen.



Allerdings muss Frankreich keine EU-Hilfe beantragen. Es kann sich selbst das Geld besorgen, indem es ganz einfach höhere Zinsen zahlt - immerhin 4,5 Prozent. Anders ist die Lage in Zypern. Die kleine Republik, die wirtschaftlich, kulturell und geschichtlich sehr stark mit Griechenland verbunden ist, leidet nun an der Krankheit der Hellenen. Gestern hat sie ganz offiziell um Hilfe gebeten.

Dramatisch ist das für die Euro-Retter nicht. Die zypriotische Wirtschaft macht nicht mal ein Prozent der gesamten ökonomischen Leistung in der Eurozone aus. Jede Hilfe, die die Inselrepublik bekommt, wird nicht so sehr ins Gewicht fallen. Sorgenkinder sind eher große Länder wie Spanien oder Italien, deren Finanzbedarf den europäischen Rettungsschirm überstrapazieren könnte.

Der Hilferuf aus Nicosia ist dennoch bedeutsam. Zum einen verstärkt er den Eindruck, dass sich die Krise immer weiter verschärft und in eine neue Runde geht. Kein Ende ist in Sicht. Zum anderen ist der Zeitpunkt des Antrags sehr ungünstig. In nur wenigen Tagen wird Zypern den Vorsitz der europäischen Institutionen für sechs Monate übernehmen. Die nächsten Krisengipfel werden somit in einem EU-Land abgehalten, das seine Finanzen nicht mehr aus eigener Kraft in Ordnung bringen kann.

Die Griechen empfinden die Eu-Hilfen weitgehend als Strangulierung. Ähnlich stellt sich die Frage auch für die Zyprioten, die ja den Griechen sehr nahe stehen. Wird die Hilfe für sie zum Galgenstrick oder zur Rettungsleine?

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Israel-Griechenland-Zypern: neues Kräfteverhältnis im östlichen Mittelmeer

Europameisterschaft mal anders betrachtet: die Propheten von Athen

_________________________________

You are most welcome to follow and comment on Facebook & Twitter

G8 Gipfel kritisch kommentiert (und gezeichnet) / G8 Summit in Deauville: Leaders dream up quick fixes for a changing world… / רוצה להחליט בשבילכם G8-רלוונטי או לא? ה

Plagiataffäre erschüttert nun auch Großbritannien / LSE investigates infringement of intellectual property rights by Saif Gaddafi; plagiarism becomes an important issue in the UK

Unruhen in Oman; wird auch diese westliche Bastion fallen? / Arab Turmoil spreads to Oman / עומן בעין הסערה

Bürgerkrieg in Libyen: Die Machtdynastie Gaddafi schlägt züruck / Civil War erupting in libya; death toll rises / מלחמת אזרחים בלוב

Patt-Situation im Parlament heißt, dass die GROßEN bei den Kleinen betteln / Lost in the Outback of a Hung Parliament: Australia’s new government / אוסטרליה מחקה את ישראל: הקטנים קובעים מי ירכיב ממשלה

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Anmelden