Warum geht das Morden in Syrien weiter / Un oeil sur la Syrie: / האמת על המצב בסוריה

Al Jazeera, Qatar: ein Jahr Aufstand in Syrien / Al Sharq: Unterdrückung wird blutiger / Al Arabiya: Kälte... Heizöl Knappheit... / Raqaba: für unser Land Kuwait / Araa:...ist iranisches Atomprogramm die echte Gefahr (Bild vom Karneval in Köln)



דניאל דגן - Viele von Ihnen werden enttäuscht sein diesen Bericht zu lesen. Ich habe Verständnis. Auch ich bin tief enttäuscht. Doch es ist meine journalistische Pflicht, Ihnen die Wahrheit über die Situation in und um Syrien ungeschminkt zu präsentieren. Dieser Pflicht komme ich hier nach.



Erste Wahrheit: trotz aller Empörung - China und Russland werden eine militärische Intervention des Westens mit aller Macht verhindern. Sie werden zudem das Regime von Präsident Bashar Assad weiterhin stützen - diplomatisch, politisch und auch noch militärisch. Eine wirksame Intervention zur Rettung der Bevölkerung ist somit ausgeschlossen.

Zweite Wahrheit: nur die Araber hätten eigentlich die Legitimation und die Fähigkeit, in Syrien militärisch einzuschreiten. Sie sprechen die Sprache der Syrer. Sie sind nach eigenem Verständnis eine Nation. Das syrische Volk ist ein Teil davon. Doch die Araber sind nicht in der Lage, sich zu einigen und das Risiko einer Intervention einzugehen.

Dritte Wahrheit: nach Lage der Dinge wird der Bürgerkrieg in Syrien unvermindert weitergehen. Mit den schlimmen Konsequenzen, die wir täglich am Bildschirm mitverfolgen können. Das Regime von Assad muss befürchten, dass seine Gefolgsleute beim Scheitern der Repression massakriert werden. Aus seiner Sicht hat Assad keine Wahl. Er muss die Unterdrückung bis zu seinem Sieg fortsetzen.

Vierte Wahrheit: wer auch immer in Syrien am Ende gewinnt - das Land wird extremistisch geprägt und regiert. Heute ist die alawitische Minderheit an den Schaltstellen der Macht. Eigentlich ist sie relativ offen und weltlich. Doch sie muss mit Islamisten schiitischer Prägung (Iran und Hizbollah) kooperieren, um überleben zu können. Sollten die Rebellen gewinnen, werden die Geschicke Syriens höchstwahrscheinlich von Islamisten sunnitischer Prägung bestimmt. Al Kaida Aktivisten wirken bereits vor Ort mit.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Syrien: Zeitungslektüre beim Frühstück mit Bashar & Asma

Das Regime Assad geht in die Offensive: ausgefeilte Schlacht um die Herzen der Menschen

_________________________________

Please also follow us on Facebook & Twitter

Schlagwörter:

Anmelden