Die Siegerin heißt Angela Merkel: Kuss-Marathon zur Wiederwahl als Kanzlerin / World leaders kissed the winner beforehand: Merkel re-elected German chancellor / הקאנצלרית אנגלה מרקל נבחרה מחדש: מרתון נשיקות ממנהיגים זרים

Diese Bilder vom G20 Gipfel in den USA nannte die italienische Zeitung La Repubblica "ein Kuss-Marathon". Premier Gordon Brown aus Großbritanien strengt sich sichtlich an, um die Lippen von Merkel richtig zu treffen / Der Chef der EU Kommission, Manuel Barrosso, kommt etwas langsamer zum Zuge



דניאל דגן - Auch die neue Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland heißt Angela Merkel. Sie wird an der Spitze einer Koalition mit der FDP regieren können, wie sie eben wünschte. Führende Politiker in der Welt gratulierten schon vorab, wie diese Bilder zeigen. Wir gratulieren ebenfalls - wenn auch ohne Küsse.

Hier wird Angela Merkel von Claude Juncker aus Luxemburg geküsst / Dann ist der junge niederländische Ministerpräsident Jan-Peter Balkenende dran / der französische Präsident Nicolas Sarkosy lächelt zunächst; doch auch er wird auf den Kuss nicht verzichten!

Lesen Sie bitte auch diesen Beitrag:

Großbritannien: Bigotterie als Bayonett – die politische Selbstmordwaffe von Gordon Brown / UK election campaign: a slip of the tongue, a horrible fall Auszug:

Fehltritt? Fauxpas? Patzer? Was sich  Premier Gordon Brown gestern geleistet hat ist noch schlimmer. Das war schon fast politischer Selbstmord. Unprovoziert. Völlig überflüssig. Die Chance von Brown auf Wiederwahl wurde damit fast begraben. Bestenfalls kann er mit Mitleid von manchen Briten rechnen…

Vor der Kamera redete Brown einigermassen höflich – und zwar mit einer Bürgerin und Aktivistin der eigenen Labour Partei. Als er dann in die gepanzerte, dicke Staatslimousine einstieg, beschimpfte er sie als Bigot (von Bigotry oder in Deutsch Bigotterie). Schauen Sie bitte in diversen Lexika nach, wie schlimm dieser Ausdruck ist. Ich brauche hier nicht in Details zu gehen.

Was lernen wir aus diesem Vorfall?

Erstens: viele Politiker verachten die Bürger, in deren Namen sie handeln. Heute muss man leider sagen, dass dies auch für den sonst sympatischen Premier Gordon Brown zutrifft. Das wissen wir jetzt aus seinem eigenen Munde...

_________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Währungsunion vehindert Abwertung… ist der Euro an allem schuld? / Greece on the verge of reintroducing the Drachma? Self Help is the Best Help! / יוון לומדת מפרקי אבות: אם אין אני לי מי לי

IMF Rettung für den Euro? Europa allein schafft es wohl nicht / L’Europe a tranché… l’Europe se tourne vers le FMI… la pilule qui s’annonce est amère… / חבל הצלה בינלאומי ל-אירו

Weltgipfel bei Facebook: auch Bin Laden ist dabei! / Welcome to Facebook’s World Summit / פיסגה עולמית – בפייסבוק

Die Schweiz & Liechtenstein rüsten gegen Deutschland auf; kommt es zum Sturm auf den Reichstag? / Germany, France face war threats over crackdown on secret accounts / ווילהלם טל מודרני: שווייץ נערכת למלחמה – כדי להגן על מעלימי מס

Afghanistan Strategie „Geld für Gesinnung“: friedfertige Haltung gegen bar? / Cash for renouncing Jihad? yet another Western Illusion… / יותר כסף פחות ג’יהאד? גם באפגניסטן זה לא יעבוד

Schlagwörter: , , ,

Anmelden