Euro, MwSt & Online-Jounalismus: diese undichte Stelle bitte nicht verraten! / Ireland complains over budget leak in Berlin / סיפור על הדלפה

Staino in L'Unita: Italien stürzt / Moshik in Ma'ariv, Tel Aviv: Rauswurf Berlusconi / Uber in Panorama, Rom: neuer Premier Monti kämpft gegen eine Hydra von Privilegien / Irish Independent, Dublin: Kritik an Banken / Las Provinicias, Valencia: wo eigentlich verschwindet unser Geld? / Manifesto: ...die Welt auf den Kopf gestellt



דניאל דגן - Gestern rief mich ein Kollege von Irish Times an. Er wollte Auskunft über einen Wirtschaftsplan seines Landes, der in Berlin kursiert. Darin steht unter anderem, dass die Mehrwertsteuer auf 23 Prozent (!) angehoben wird. Doch was habe ich damit zu tun? Ich bin weder ein Ire noch ein Deutscher noch ein Finanzbeamter. Dennoch: der Kollege aus Dublin hat mehrere Twitter-Meldungen gelesen, die von Landsleuten an Tausende Teilnehmer retweeted wurden... darin standen Hinweise auf meine Beiträge zu Irland, zu Deutschland und zur Wirtschaft...



Meine Antwort kann ich nicht verraten. Als Journalist möchte ich meine Quellen schützen. Keiner kann mich dafür vor Gericht stellen. Wir leben in einem Rechtsstaat! Doch gerne kann ich einen wichtigen Hinweis zum Ergebnis geben: Die irische Regierung hat sich bei der EU darüber beklagt, dass ihr Geheimplan vor einem Ausschuss des  deutschen Bundestages vorgelegt wurde. Es war ein vertrauliches Dokument. Über die Angelegenheit berichtet nun Irish Times. Ich halte mich da besser raus.

Wenn Sie wollen zeigt diese Story, wie vernetzt unsere Welt geworden ist. Auch das ist Globalisierung. Jeder kommuniziert mit jedem. Es gibt keine Geheimnisse mehr. Die Informationen werden auf allen möglichen (und unmöglichen) Kanälen transportiert. Kein Wunder, dass sich viele Menschen verunsichert und verwirrt fühlen. Wo führt diese Entwicklung hin? Was ist noch die Realität in dieser virtuellen Welt?

Die Geschichte habe ich erzählt, weil ich sie einfach interessant und spannend finde. Um sie noch schöner zu machen, habe ich sie mit einigen aktuellen Illustrationen versehen. Doch die Geschichte ist auch lehrreich. Sie gibt uns Einblicke in unsere moderne Welt, die manchmal irritiert oder gar Angst macht. Meine Aufgabe ist, solche Vorgänge zu beleuchten und einzuordnen. Manche Sachen sind viel einfacher, als man vermutet. Diese Gewissheit hilft.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Euro-Krise und tiefer Winter: sind die Iren an allem schuld?

Finanzkrise: welchen Zug wird mein Schachspielfreund Helmut Schmidt empfehlen?

_________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Anmelden