Nun ist es offiziell: der Iran hat die Bombe recht bald / UN Watchdog IAEA: ‚Iran months from building atomic bomb‘ / עכשיו זה רשמי: איראן בונה פצצה

Iran Politics: die Ayatollahs am Werk / Fathi Abul Ezz  in Al Aharm, Cairo: Ahmadinedschad angeschwärzt / Al Yaum und Sharq, Saudi Arabia: die Karten in der Region werden neu gemischt / ...Diktatoren werden rausgeworfen / Ronny Gordon in Jerusalem Post: doch im Iran bleibt alles beim alten; so sieht es aus, wenn die Bombe zum Einsatz kommt



דניאל דגן - Nun ist es amtlich. Offiziell durch die International Atomic Energy Agency (IAEA) bestätigt. Der Iran bastelt an der Atombombe. Noch mehr. Der Iran steht kurz vor der Produktion einer nuklearen Waffe. Damit bedroht das Regime der Ayatollas die ganz Region, ja die ganze Welt. Eine sehr ernste Angelegenheit, die bisher leider viel zu wenig beachtet wurde.



Ist etwas daran neu? Nein, eigentlich nicht. Jeder Zeitungsleser weiß seit Jahren, dass der Iran mit Hochdruck daran arbeitet, eine Atombombe zu bauen. Dazu braucht man nicht mal Geheimdienste (diese täuschen sich ohnehin so oft). Dazu muss man nur die öffentlich zugänglichen Inforamtion lesen und sie richtig einordnen. Das wurde an diesen Stellen zigmal gemacht.

Was hat sich dennoch geändert? Mohamed ElBaradei amtiert zum Glück nicht mehr als Chef der IAEA. Das Katz und Maus Spiel - das er immer zugunsten des Iran zugelassen hat -  ist nun vorbei. Seine wiederholten Versuche, die Beweise gegen den Iran zu vertuschen und das Nuklearprogramm zu verharmlosen haben nun ein Ende. Dass ElBaradei auch noch den Friedensnobelpreis für seine unglaubwürdige Politik bekommen hat, war und bleibt ein Skandal.

Und was nun? Jetzt muss man endlich handeln, um den Iran zu stoppen. Möglich ist es schon, wenn sich die internationale Gemeinschaft darauf einigt. ElBaradei ist weg vom Fenster. Die Ausreden, Täuschungen und Lügen um die iranische Atombombe gehören der Vergangenheit an. Wer jetzt noch zögert, der lädt Schuld auf sich. Nichtstun ist auch eine Reaktion. Diese können wir uns nicht mehr leisten.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Streng geheim: Israel greift den Iran an (bitte nicht weitersagen!)

Lula & Iran Sanktionen: lu lu lu la – wir lassen uns nicht ein lu lu llen!!!

_________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Ahmadinedschad & Erdogan vor der Uno: Hasstiraden als Programm / Iran president, Turkish premier find common ground: Rail against Israel… get applause… / מנגל לישראל באו“ם

Demonstration der Zeichner zum 1. Mai: diese Arbeit möchten Sie bestimmt nicht verpassen! / Al Watan of Damascus shows Gaddafi escaping a NATO missile strike / אחד במאי – עוד יום עבודה לעתונאים

Todesopfer bei Protesten im Iran / Clinton says US stands with Iran protesters / מחאה ברחבי איראן

Gaza Demo: Lügen haben ellenlange Beine; 10 Kilometer lang! / Cairo joint Statement of Muslim Brotherhood & so called Peace Activists: Arab World DOES HAVE a Common Border with Gaza

Ahmadinedschad im Libanon: das ist aber gefährlich! / Not just Hezbollah and Hamas… Lebanon itself may become an Iran Proxy / הזרוע הארוכה של איראן: ועכשיו גם לבנון

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Anmelden