Frauen in der Politik: gegen diese Power ist kein Mann gewachsen / UK moves to abolish male superiority in Royal Succession / נשים בחיינו הפוליטיים

Die Welt, Berliner Morgenpost: Angela setzt sich als Cowboy durch / Adams in The Telegraph: ...auch wenn sie dabei schwitzen muss / LRC, Canada: Power-Frauen Golda Meir, Margaret Thatcher, Indira Gandhi / Wuerker in Politico, Washington: Sarah Palin sammelt aussenpolitische Erfahrung in Alaska / TAZ: ohne Frauen keine Politik! / Très Sugar: der nächste Monarch kann Monarchin sein



דניאל דגן - Wir Männer haben schon immer die Frauen unterschätzt. Und zwar in den unterschiedlichsten Bereichen. Nun bekommen wir unser Fett ab. Auch und gerade in der politischen Führung setzen sich Frauen immer mehr durch. Da ist natürlich Deutschland das beste Beispiel. Dieser Umstand ruft Männer immer wieder auf den Plan. Sie belächeln die Kanzlerin. Sie zeigen sie in verschiedenen, nicht immer schmeichelhaften Rollen. Nun wird sie sogar als Cowboy dargestellt.



Den Spott der Männer musste Angela Merkel immer wieder ertragen. Sie hat das sehr gut gemeistert, wie ich in diesem Beitrag ausführlich beschreibe. Wobei wir nicht genau wissen, wie sie innerlich die wiederholten Angriffe, Beleidigungen und Verhöhnungen durchsteht. Das muss sie mit sich selbst ausmachen. Nicht selten wirkt sie ziemlich erschöpft. Verständlicherweise bei der enormen Last, die sie politisch wie auch persönlich tragen muss.

Nun aber kommt eine sensationelle Meldung aus Großbritannien! Diese bekräftigt wiederum, wie sehr sich die Frauen in den Männerdomänen durchsetzen. Im konservativen Königreich soll demnächst festgelegt werden, dass der erste Sproß der königlichen Familie den Thron besteigt. Egal, ob es ein Mann oder eine Frau ist. Bisher hatte der männliche Nachwuchs den Anspruch auf den Thron, auch wenn das erste Kind ein Mädchen war.

Morgen übrigens könnte sich mit Martine Aubry eine Kandidatin der sozialistischen Partei für das Amt des / der Präsiden(in) der französischen Republik durchsetzen. Der Ausgang der Vorwahl ist noch völlig offen. Und es ist somit auch nicht ausgeschlossen, dass das Nachbarland Frankreich schon nächstes Jahr von einer Frau regiert wird.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Karneval... Purim... Cowboys im Kibbuz...

Prinzessin Kate herrscht bald in gleich 16 Ländern!

_________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Bush-Schröder Kontroverse: so who is the bad guy here? / Bush says Schroeder lied to him; Schroeder says Bush is lying / מי שיקר למי? ועכשיו – מלחמת המלים

Schlagwörter: , , , , , , ,

Anmelden