Befürchtet… beobachtet… überstanden!!! Irene verabschiedet sich / Michael Bloomberg on Irene: ‚God smiled on us,‘ / איירין בדרך לקנדה

Or Reichert: Irene befürchtet / New Jersey Herald: Irene beobachtet / The Trentonian: Irene schlägt zu  / Cape Cod Chronicle: Irene verabschiedet sich / Shlomo Cohen: Irene Überstanden!



דניאל דגן - Noch ist Irene unterwegs. Noch kann der Wirbelsturm viel Zerstörung verursachen. Doch die befürchtete ganz große Katastrophe blieb aus. Als Irene New York erreichte, hat sie viel an Kraft verloren. Die Zeitungen der Metropole konnten eine beruhigende Nachricht bringen: "Irene geht die Puste aus". Dennoch sind mehrere Tote und Schäden in Milliardenhöhe zu beklagen. Und auf ihrem weiteren Weg nach Norden könnte Irene noch viel Unheil verursachen.



Erleichterung ist fast überall zu spüren. Doch auch viele Kritiker melden sich zu Wort. Sie monieren Fehlalarm. New York und andere Städte hätten angeblich viele Vorbereitungen getroffen, die sich nun als überflüssig erweisen... Das ist zum großen Teil Kritik von Besserwissern, die im Nachhinein schlauer sind als die anderen. Dabei ließ sich die Windstärke nicht exakt voraussagen. Was wäre die Reaktion, wenn Irene doch kräftige über die Ostküste hinweggefegt wäre?



Bürgermeister Michael Bloomberg hat richtig gehandelt. Er hat den Menschen in den besonders gefährdeten Gebieten dringend empfohlen, ihre Häuser für eine Weile zu verlassen. Er hat auch sonst viele Massnahmen beschlossen und angeordnet, die das tägliche Leben stark beeinträchtigt haben. Er handelte nach einem Prinzip, das er knapp, klar und zutreffend formulierte: "We hope for the best but prepare for the worst".

New York Post bringt heute diese Stellungnahme von Bloomberg. Sie enthält eine klare Antwort auf die nachträgliche Kritik:

"The city made the right decisions in preparing for Hurricane Irene... The storm inflicted significant damage, with retaining walls collapsing in some places and serious flooding across all the five boroughs... But  'God smiled on us,' the bottom line is, I'm happy to report, there do not appear to be any deaths attributable to the storm... All in all, we are in pretty good shape because of the extensive steps we took to prepare."

Lesen Sie bitte auch diesen Beitrag:

Irene kommt… Katrina lässt grüßen; wie schlimm wird dieser Sturm sein?

_____________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , , , ,

Anmelden