Die Nächte, in denen Großbritannien seine Unschuld verlor / On the use of excessive force…. in Bristol, Nottingham, Birmingham, London… / כך ייעשה לחוליגנים בבריטניה

Shlomo Cohen: Wachablösung / Le Parisien: Polizeieinsatz als Allheilmittel / The Sun: das sind die Plünderer / Erlich in El País: britische Institution in neuem Gewand / Amos Biederman in Ha'aretz: David Cameron kritisiert andere für den Einsatz von DISPROPORTIONAL FORCE; was macht er aber selbst?



דניאל דגן - Es ist eindeutig: viele einzelne Verbrecher sind für die massive Gewalt und die schlimmen Plünderungen verantwortlich, die in den letzten Nächten Großbritannien erschütterten. Ihre Taten sind auf keinen Fall zu dulden oder zu rechtfertigen.

Ebenso ist klar: die britische Gesellschaft ist krank. Die Kluft zwischen Arm und Reich ist unerträglich. Viele junge Menschen fühlen sich ausgegrenzt. Die kleine, wohlhabende und gut situierte Elite, die das Königreich regiert, hat die sozialen Probleme verdrängt. Sie kann die Proteste nicht in Schach halten.



Mit den schlimmen Ergebnissen wird Großbritannien noch viele Jahre kämpfen müssen. Doch bereits jetzt steht fest: Britische Politiker können nicht als Moral Apostel auftreten. Es wirkt einfach lächerlich. Britische Verbände oder Personen, die sich (angeblich oder tatsächlich) für Menschenrechte einsetzen, müssen ihre Arbeit neu orientieren.

Der gesellschaftliche und moralische Aufbau muss nach Innen gerichtet sein. Es gibt viel nachzuholen - und zwar auf der britischen Insel selbst. Chancengleichheit und Gerechtigkeit müssen her. Privilegien müssen abgebaut werden. Jugendarbeit muss intensiviert werden. Verstärkter Polizeieinsatz allein wird bestimmt nicht ausreichen, um die sichtbare Misere zu überwinden.

Lesen Sie bitte hier weiter:

Soziale Unruhen in Großbritannien

Prime Minister David Cameron on the rioters:

"Let me, first of all, completely condemn the scenes that we have seen on our television screens and people have witnessed in their communities. These are sickening scenes – scenes of people looting, vandalizing, thieving, robbing, scenes of people attacking police officers and even attacking fire crews as they’re trying to put out fires. This is criminality pure and simple and it has to be confronted and defeated."

_______________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , , , ,

Anmelden