Zeltstadt in Tel Aviv: worum geht es? / Israel: Netanyahu announces reforms to resolve housing crisis / משבר הדיור: השיטה אשמה



דניאל דגן - Die israelische Regierung ist in Bedrängnis geraten. Was steht dahinter? Sie sind vielleicht "ein ganz normaler" Zeitungsleser. Sie tippen wohl auf den arabisch-israelischen Konflikt. Das ist aber nicht zutreffend. Die Israelis protestieren vor allem dagegen, dass ihre Gesellschaft ständig von verschiedenen Gruppen (die z.B. ideologisch motivierte Minderheiten oder Wirtschaftsinteressen vertreten) erpresst und ausgenutzt wird.

Or Reichert: Protest auch politisch motiviert? / Shlomo Cohen: Zeltstadt verdrängt Penner... / Yediot: neue Behausungen in Jerusalem / Yfrog: ...und nun auch in Haifa /Amos Biederman in Ha'aretz: Regierung will schnell handeln

Wer trägt den jüdischen Staat? Eine große Mehrheit der Israelis. Diese Mehrheit leistet unglaublich viel. Sie ist für das israelische Wirtschaftswunder verantwortlich. Sie bringt Spitzenleistungen in Forschung und Wissenschaft. Sie verteidigt den Staat. Sie muss immer wieder Feindseligkeiten und Delegitimierung aus dem Ausland einstecken.

Trotzdem werden die Rechte und Anliegen dieser Mehrheit kontinuierlich beschnitten. Interessengruppen unterschiedlicher gesellschaftlicher und politischer Ausrichtung schaffen es leicht, Druck auf die Regierung auszuüben. Dadurch gerät das soziale Gefüge aus der Balance. Die Leistungsträger werden zunehmend verdrängt. Minderheiten, die weitgehend von Zuwendungen des Staates leben, haben immer stärker das Sagen.

Nun rebellieren die Israelis. Aktuell dagegen, dass Wohnraum unbezahlbar wird. Auch sonst ist das Leben in Israel viel zu teuer geworden. Wer vom Staat nicht unterstützt wird, der hat Mühe, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Und das sind eben die Leistungsträger.

Notwendig sind nicht nur neue Bauvorhaben, die für eine Entlastung auf dem Wohnungsmarkt sorgen. Notwendig sind vor allem politische und gesellschaftliche Reformen, die israelische Regierungen endlich handlungsfähig machen. Damit Vernunft einkehrt. Damit die Mehrheit zu ihren Rechten kommt. Damit sich Israel als ein moderner, offener und erfolgreicher Staat weiterentwickeln kann.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Immobilienpreise im Höhenflug; Die Weiße Stadt bald so teuer wie New York

Tel Aviv: diese Straßenschlacht müssen wir Fahrradfahrer gewinnen

_________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , , ,

Anmelden