Hetze gegen den jüdischen Staat: Hasstiraden als Summer-Happening / Flytilla hate campaign against Israel fails to take off as planned / מטס המטוסטסים איננו ממריא

The Daily Star, Libanon: Griechenland hält die Gaza Armada fest / Ronny Gordon in Jerusalem Post: Israel als Sündenbock / Judenhass als Happening / Or Reichert: erwürge Israel... nun auch als "Friedenstaube" maskiert... / Avital Alter: märchenhafte Landung; nach Israel kamen & kommen friedlich Menschen aus aller Welt



דניאל דגן - Auch in Europa versteht man immer besser: die unheilige Allianz zwischen Islamisten und angeblichen "menschenrechts"-Aktivisten stellt eine große Gefahr dar. Diese Allianz lügt und täuscht mit falschen Parolen. Viele Menschen lassen sich irreführen - oft aus Unwissen oder Naivität. Doch es wird langsam klar, dass die Allianz der Extremisten nicht nur für den Nahen Osten gefährlich ist. Ihre wahre Absicht ist es, die Abwehr des demokratischen Rechtsstaates zu schwächen und die Freiheit im Westen zu untergraben.



Die griechische Regierung hat verantwortungsbewusst gehandelt und die Gaza Flotilla rechtzeitig gestoppt. Nun helfen europäische Regierungen sowie Fluggesellschaften, die nächste überflüssige Provokation zu vereiteln - die sogenannte FLYTILLA. Diese besteht aus Fanatikern, die nach ihrer geplanten Landung in Israel lautstark und gewaltsam demonstrieren wollen. Wie sie es in den letzten Tagen in einigen europäischen Flughäfen bereits vorexerziert haben.

Diese wiederholten Summer-Happenings sind minuziös von gutbetuchten Kräften und Gruppen geplant und organisiert. Ihre Gelder bekommen sie über verschiedene Kanäle von Regierungen, die mit Menschenrechten nichts im Sinn haben. Leider kommt ein Teil der Finanzierung für diese gewaltsamen Aktionen auch aus europäischen Kassen - bewusst oder unbewusst. Es ist an der Zeit, diese skandalöse Praxis endlich transparent zu machen und möglichst zu beenden.

Lesen Sie bitte hier weiter:

Abenteuerurlaub für Gaza Armada Extremisten: Griechenland ist wunderschön!

Sudan: Hier werden Menschen unterdrückt und gar ermordert; wo sind die "Friedensaktivisten"?

Mehr zur Situation im Sudan auch HIER

________________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , , ,

Anmelden