Anschlag in Jerusalem: die geistigen Brandstifter sind mitverantwortlich / Bomb explodes in Jerusalem / הטרור חזר לירושלים

Local Jerusalem: Berichte vor Ort / NGO Monitor: BDS Lügen werden entlarvt / Dichtung und Wahrheit über Israel / Jerusalem Post: Ronny Gordon zeigt, wie aus dem angeblich von Israel blockierten Gaza Raketen fliegen / Barry Hunau: zu wem eigentlich soll man stehen?



דניאל דגן - Noch wissen wir nicht, wer für den heutigen Anschlag in Jerusalem verantwortlich ist. Vielleicht war es ein Einzeltäter. Vielleicht steht eine Organisation dahinter. Doch es bestehen keine Zweifel darin, dass die Hetze gegen den jüdischen Staat und die häufige unsachliche oder gar falsche Darstellung des arabisch-israelischen Konflikts die Gewaltanwendung durch radikale Kräfte begünstigen.



Der Kampf gegen Terror ist keineswegs auf polizeiliche und militärische Mittel beschränkt. Die geistigen Brandstifter sind letztlich die Hauptverantwortlichen. Eine wichtige Front ist die Entlarvung der Methoden von denjenigen, die hinter der Kampagne zur Dämonisierung und Delegitimierung des Staates Israel stehen.

Leisten Sie bitte dazu Ihren Beitrag, indem Sie sich mit Berichten über Israel kritisch auseinandersetzen und Informationen von verschiedenen Quellen sammeln. Viele Hinweise und Anregungen finden Sie immer wieder in diesen Seiten.

Lesen Sie bitte weiter:
Terroralarm: warum ist Deutschland besonders gefährdet?


- In Pakistan kamen Anfang Oktober 2010 acht deutsche Islamisten ums Leben. Sie wurden durch eine Rakete getroffen, die von einem unbemannten amerikanischen Flugkörper abgeschossen wurde. Diese gezielte Tötungwurde nur möglich, weil deutsche Nachrichtendienste vor Ort waren und präzise Informationen über die getöteten Personen gesammelt und weitergegeben hatten.

- Bereits vor einigen Wochen wurde die angeblich “humanitäre Vereinigung” IHH in Deutschland verboten. Den deutschen Behörden lagen Erkentnisse vor, dass die IHH terroristische Aktivitäten unterstützt oder gar durchführt. Gemeinsam mit westlichen, angeblichen “Friedensaktivisten” hat IHH zuvor die gewaltsame Gaza Flotilla organisiert.

Diese und andere Ereignisse führen dazu, dass Deutschland besonders gefährdet ist. Terrororganisationen wie Al Kaida, Muslim Brotherhood, IHH, Hamas, Hizbollah – um nur einige wenige zu nennen – könnten verstärkt versuchen, Angst und Panik zu verbreiten. Damit wollen sie bewirken, dass Deutschland seine Anti-Terror Massnahmen wieder rückgängig macht und aus der westlichen Solidarität ausschert.

Israel: Keine Revolution! Lediglich Diskussion über den orientalischen Charakter des jüdischen Staates / Yehoram Gaon launches a heated debate over Oriental Music / יהורם גאון השתגע: המוזיקה המזרחית היא זבל

Grenzenlose Zusammenarbeit: HighTech Superpower Israel beflügelt die arabische Revolution / Made in Israel technology helps promoting Arab revolt / טכנולוגיה ישראלית מקדמת את המהפיכה בערב

Jihadisten als Ehrengäste in Gaza und Libanon: die Welt schaut zu / Gaza: armed Turkish IHH activists photographed with Islamic Jihad militants / ידיעות אחרונות (באדיבות פלוגות אל קודס): פעילי ג’יהאד מטורקיה בעזה

Abbas & Netanyahu treffen sich zu Friedensgeprächen: Schule hat begonnen! / Washington Mideast Summit: talking peace or trading blames? / ערן וולקובסקי מתעד את פגישת עבאס נתניהו: שלום כיתה א‘ בתהליך השלום

State of the Union, Inspiration, Hoffnung: Obama! / Is CHANGE coming after all? America, you can do better than that! / אובמה בעברית: למרות הכל – תקווה

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Anmelden