Revolution in Arabien? Gerne! Aber bitte nicht in المملكة العربية السعودية SAUDI Arabien! / US policy conundrum on Arab regime change / תמיכה במהפיכה הערבית? בבקשה לא להגזים

Habib Haddad in Al Hayat: bleibt Gaddafi auf dem Teppich? / Rasmi in Al Sahrq Al Sawat, Riyadh: Iran fischt in arabischen Gewässern / ...während manche den Kopf in den Sand stecken / Fahd Khamisi in Al Eqtisadiah, Riyadh: Brandgefahr in Ölfeldern / ...zwingt die USA zum Nachdenken



דניאל דגן -Mit der Unterstützung der Revolution in der arabischen Welt ist es so eine Sache. Wir alle sind ja für Freiheit und Menschenrechte. Wir begleiten mit großer Begeisterung die Massen, die die korrupten Regime so eindrucksvoll stürzen. Doch gleichzeitig wollen wir unbedingt verhindern, dass der Wohlstand im Westen beeinträchtigt wird. Da sind wir uns vollkommen einig. Das darf auf keinen Fall passieren!



Den Politikern geht es genau so. Sie sind selbstverständlich für die arabische Revolution. Aber bitte nicht zu weit. Nicht so weit, dass auch noch Saudi Arabien destabilisiert wird. Unter dem Sand in diesem Königreich befinden sich bekanntlich sehr große Ölreserven. Vielleicht die größten der Welt. Das ist eine ernste Angelegenheit. Das kann man nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Für US Präsident Barack Obama bleibt also der König von Saudi Arabien nach wie vor der weise Herrscher, der unbedingt Rückendeckung verdient. Diese Verbeugung macht es deutlich. In Saudi Arabien ist Demokratie allerdings ein Fremdwort. Dort gelten Sharia Gesetze. Frauen werden ganz offiziell benachteiligt und unterdrückt. Homosexualität ist sterng verboten. In diesem Bericht von Wall Street Journal wird beschrieben, wie die Administration in Washington zur arabischen Revolution tatsächlich steht. Sie ist nämlich hin und her gerissen.

Bahrain Unruhen: wackelt nun auch dieses pro-westliche Königreich?

Mauern in der Welt: Beispiel Saudi Arabien

________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Guido Westerwelle: auf dem Teppich bleiben – nicht wie Aladin auf dem Teppich fliegen! / Germany: junior coalition partner FDP demands more & MORE

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Anmelden