Oscar an besten Dokumentar-Kurzfilm: Streifen über Schule in Tel Aviv / And the Winner is: Strangers No More / בית הספר רוגוזין: חוגגים זכייה באוסקר

Yedioth: der Oscar geht an / ...diese afrikanisch Kinder, die in Israel bleiben wollen / Ma'ariv: Freude in Tel Aviv / Oscar offizielle Website: Freundschaft und Liebe dokumentiert / Shlomo Cohen: Oscar rettet die Kinder vor Abschiebung



דניאל דגן -  Der US Dokumentarfilm Strangers No More hat gestern einen Oscar gewonnen. Der Film beschreibt die spannende und erfolgreiche Intergrationsarbeit, die in der Bialik-Rogozin School in Tel Aviv geleistet wird. Dort lernen viele Schüler, deren Familien in den letzten Jahren als Flüchtlinge aus afrikanischen Ländern kamen. Inzwischen beherrschen sie die herbräische Sprache perfekt. Sie fühlen sich als Israelis. Sie sind mit dem Land verbunden und wollen das Schicksal seiner Menschen teilen. Israel ist ihre Heimat geworden.



Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Illegale Migration auch in Israel: diese Kinder dürfen nicht abgeschoben werden

Flüchtlinge aus Arabien in Israel: hier lebt die jüdisch-tunesische Tradition fort… Auszug:

Die Unruhen in Tunesien werden in Israel besonders intensiv verfolgt. Im jüdischen Staat leben viele Flüchtlinge, die aus dem nordafrikanischen Land stammen. Zum Teil haben sie noch Verwandte unter den knapp 2000 Juden, die in Tunesien zurückgeblieben sind. Dieses israelische Internet Portalverbreitet (in Hebräisch) Informationen über die Lage der jüdischen Gemeinschaft in der alten Heimat. Der letzte Stand: Aus Angst bleiben die meisten Juden zuhause. Die Polizei überwacht die jüdischen Institutionen und die von Juden bewohnten Häusern. Bisher kam es nicht zu Zwischenfällen.

In Europa ist es kaum bekannt: knapp die Hälfte der Juden, die in Israel leben, sind Flüchtlinge (und ihre Nachkommen) aus arabischen bzw. aus muslimischen Ländern. Im jüdischen Staat pflegen sie Traditionen aus ihren ehemaligen Heimatländern. Dadurch bereichern sie das kulturelle und gesellschaftliche Leben in Israel. Darüberhinaus sind sie eine natürliche Brücke zur arabischen Umgebung.

________________________________

Danke für Ihren Besuch. Bitte weitersagen! / Thanks for your visit! Do spread the word! Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo! For English version please use Google or other translation tools / Feedback: info(at)danieldagan.com

Schlagwörter: , , , ,

Anmelden