Arabische Welt: Freitagsgebete im Zeichen der Revolution; doch der Schuß könnte nach hinten losgehen… / Riots Spread Across Arab World / האם מצרים שלי תיפול לידי האחים המוסלמים‏‏‏

Al Masry Al Youm: Stunde der Islamisten / Tagheen, Aden: diese Aktivistin wurde gerade freigelassen / Nasser Al-Jaffari in Al Arab Al Yawn, Jordanien: Revolution per Facebook und Twitter / der Stuhl des Herrschers hat Räder und Flügel / Al Quds Al Arabi: Machtkampf auf Arabisch / Freiheit für Arabien! / Al Tagheen: Demo für Wechsel / ...bringt dieses Ergebnis



דניאל דגן - Schon als Kleinkind in Cairo wusste ich: Freitag ist ein gefährlicher Tag. Freitagsgebete sind angesagt. Die beste Gelegenheit für die Mobilisierung der Massen. Damals wie auch heute waren es die Muslim Brotherhood, die Hass und Hetze verbreiteten. Gegen Juden. Gegen Christen. Gegen alle "Ungläubigen".



Doch der heutige Freitag ist auch eine Chance für diejenigen, die sich für Demokratie und Reformen einsetzen wollen. Viele Menschen kommen in die Moscheen, in denen zum Teil Tausende Personen Platz finden. Keine Regierung kann es wagen, diese traditionelle Ansammlung zu verbieten. Es wäre ein Verstoß gegen religiöse Grundsätze. Es würde große Empörung und womöglich Unruhen auslösen.‏

Vor allem in Ägypten und im Yemen erwartet man Freitagsgebete, die in gewaltsamen Demonstrationen gegen die Machthaber münden könnten. Auch in mehreren anderen arabischen Ländern ist die Lage sehr angespannt. Die Explosion kann jederzeit kommen. Sicherheitskräfte bereiten sich auf das Schlimmste vor. Wie zuvor in Tunesien könnten weitere Teile der arabischen Welt in Flammen aufgehen.

Dabei fällt auf, dass die friedfertigen, liberalen Demonstranten keine koherente Führung haben. Sie verlangen Arbeitsplätze. Sie verlangen Veränderungen. Sie verlangen Freiheit. Doch sie haben kein geschlossenes Konzept und schon gar keine politische Stimme, die ihre Forderung wirksam artikuliert und auch nur annährend durchsetzten kann. Letztlich sind die Islamisten die eigentliche Opposition, die die autoritären Regime gefährden. Wie schon damals in meiner Kindheit...

In diesen Seiten finden Sie viele Beiträge über zur Lage in der arabischen Welt. Zum Beispiel:

Freiheit حرية auf Arabisch: das lernen wir aus den Ereignissen in Tunesien

Die Bomben kamen aus Yemen… von wo die Juden schon längst vertrieben wurden…

___________________________

Danke für Ihren Besuch. Bitte weitersagen! / Thanks for your visit! Do spread the word! Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo! For English version please use Google or other translation tools / Feedback: info(at)danieldagan.com

Schlagwörter: , , , , , , ,

Anmelden