Nach Tunesien: wer ist nun dran? Syrien reagiert / Mideast asks after Tunisian riots: Where next? / סוריה מגיבה על אירועי תוניסיה: סובסידיות, ביקורת מתונה – וכרגיל קצת אנטישמיות

Figaro: Experte analysiert, welche arabische Regime gefährdet sind / Champess, Damascus: ab sofort Subventionen für Heizöl / wer ist schuldig? klar, die USA! / Teshreen: wer ist der Böse? klar, der Jude! / Al Iqtissadiya: verhaltene Kritik zugelassen; hier an Bürokratie im Gesundheitswesen



דניאל דגן - Nach den dramatischen Ereignissen in Tunesien fühlen sich mehrere autoritäre Regime in der arabischen Welt gefährdet. Es kam bereits zu Demonstrationen - in Algerien, in Ägypten, in Jordanien und sonstwo. Wie werden die Regierungen reagieren, um Proteste durch eine Massenbewegung zu verhindern? Was werden sie tun, um ihre Macht zu sichern? Machterhalt ist die erste Priorität der Eliten, die ähnlich wie bisher in Tunesien die Politik und die Wirtschaft ihrer Länder fest im Griff haben.



Am Beispiel Syrien kann man sehen, wie eine solche Reaktion aussieht. Prompt nach dem Zusammenbruch in Tunesien hat der syrische Präsident Bashir Assad hohe Subventionen für Heizöl und Benzin angekündigt. Damit will er die Not in seinem Land lindern und einen Aufstand verhindern. Es bleibt abzuwarten, ob das allein reicht, um Ruhe und Stabilität zu sichern.

Weitere Massnahmen: die staatlich kontrollierten Medien legen den Sturz von Ben Ali als ein großen Sieg des Volkes gegen die USA und Israel aus. Denn diese Länder hätten angeblich die Diktatur in Tunesien unterstützt. Gleichzeitig wird eine verhaltene Kritik an den Zuständen in Syrien selbst zugelassen - etwa an Bürokratie im Gesundheitswesen. Und wie gewohnt taucht auch der böse Jude immer wieder auf. Er ist wohl für jede mögliche Misere verantwortlich.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Die beste Nachricht der Woche: Braut aus Syrien heiratet Bräutigam in Israel!

Fidel, Chávez, Assad: von Diktator zu Diktator zu Diktator…

______________________________

Danke für Ihren Besuch. Bitte weitersagen! / Thanks for your visit! Do spread the word! Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo! For English version please use Google or other translation tools / Keep yourself informed! Please register (bottom right) / Feedback: info(at)danieldagan.com

Tunesien, Libanon, Ägypten: die Alliierten des Westen verlieren an Boden / Upheaval in Egypt, Lebanon & Tunisia Scramble West Policies in the Region / לבנון נפלה, מצרים מתנדנדת; השתלטות קיצונים בעולם הערבי

Mein Land Ägypten / Not just in Cairo: Egypt celebrates its National Day / מצרים שלי

Ägypten, Alexandria, Cleopatra: Geschichte & Legende werden wieder wach… / Cleopatra, Love, Power, Tragedy: 2000 years later she still captures our imagination! / קלאופטרה שוב איתנו… ואיתה הזכרונות של הפליטים היהודיים ממצרים

ABC, Königreich Spanien: Nefertiti Reina Absoluta über Deutschland – mit Zustimmung ihrer Nachbarin Angela Merkel / Is Germany becoming a Kingdom? Queen Nefertiti reporteldy reigns Berlin

Netanyahu in London & Berlin: noch sucht Europa seine Rolle im Friedensprozess / EU seeking a role as Obama is expected to launch a Middle East Initiative / נתניהו יפציר באירופים: אל תתקעו מקלות בגלגלי תהליך השלום

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Anmelden