Sudan Teilung auf den Weg gebracht; bleibt Darfur auf der Strecke? / Sudan referendum diverting attention from Darfur violence / לקראת חלוקת סודן: אל תשכחו את דרפור

Sudanesische Pressestimmen zum Referendum / Gurtong: Goodbye vereintes Sudan / Anilin: Trennung angesagt / Hebdo, Tunesien: wie wird man mit der Teilung der Bodenschätze umgehen? Etwa Erdöl? / Sudanile: in diesen Regionen im Süden wird gewählt / in Darfur sind Not und Entführungen die tägliche Realität / BBC: Gewalt in Darfur... Helfer schlagen Alarm / Christian Science Monitor: hartes Los für Darfur... gerade im Schatten des Referendums...



דניאל דגן - Das Referendum im südlichen Teil von Sudan läuft seit einigen Tagen und wird allgemein als Erfolg bewertet. Alle Beobachter gehen davon aus, dass die große Mehrheit der Bevölkerung die Unabhängigkeit der Provinz wünscht. Bereits jetzt steht für sie fest, dass der Sudan in zwei Staaten geteilt wird. Im Norden ein arabisch-muslimischer Staat. Im Süden ein neuer Staat mit christlichem Charakter. Dieses Resulat - Teilung nach ethnischen und konfessionellen Linien - ist im Falle von Sudan wohl unausweichlich. Es wurde zuletzt mehrfach in Europa praktiziert. Das Paradebeispiel ist der Zerfall von Jugoslawien.



Doch was wird mit der Provinz Darfur geschehen? Diese liegt im Westen des nördlichen Teils von Sudan. Es gibt zur Zeit keine Pläne für eine Unabhängigkeit von Darfur. Es gibt jedoch zunehmende Sorge, dass Khartoum die Bevölkerung in Darfur weiterhin verdrängt und unterdrückt. Die Provinz ist seit mehreren Jahren ein Schlachtfeld. Milizen, die von der Regierung in Khartoum mehr oder weniger offen unterstützt werden, haben in Darfur Hunderttausende Menschen getötet. Die humanitäre Hilfe wird immer wieder erschwert oder gar verhindert. Eine politische Lösung für diesen Konflikt ist immer noch nicht in Sicht.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Genocide Alert: Maßnahmen, die Deutschland (und Europa) sofort ergreifen können

Out of MY Africa: Stop the land grab in MY continent!

Ich weine mit Ghana; dennoch bin ich auf mein Afrika stolz!

______________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Anmelden