Anschlag in den USA: America trauert und betet / Arizona Daliy Star, Tuscon: Light a candle for Rep. Gabrielle Gliffords / נסיון התנקשות בעיר טוסון, אריזונה

Schlagzeilen zum Anschlag auf Gabrielle Gliffords / White House: Präsident Obama verurteilt / Tuscon Business: Wegweiser Parlament / Steve Benson in The Arizona Republic: hier sieht America weinend aus /Jewish Tuscon: Andacht in der Synagoge; Beten für die Verletzten / Arizona Daily Star: Tuscon trauert / David Fitzsimmons: Vernunft in der Politik wiederherstellen / Kerzen anzünden



דניאל דגן - Noch wird der Anschlag auf die demokratische Repräsentantin Gabrielle Gliffords untersucht. Hat der Täter allein gehandelt? Was waren seine Motive? Kann man von einem politischen Attentat sprechen? Ist das aufgeheizte politische Klima in den USA der eigentliche Grund für die Tat?



Für viele Kommentatoren in den USA steht bereits fest, dass die harten Auseinandersetzungen zwischen Liberalen und Konservativen mit eine Rolle gespielt haben. In letzter Zeit nahm die verbale Konfrontation zu. Man schließt keineswegs aus, dass sie nun in Gewalt ausartet.

Demokraten und Republikaner haben den gestrigen Anschlag scharf verurteilt. Vielleicht werden sie sich nun auch darauf einigen können, den Ton der politischen Debatte zu entschärfen. Die ideologischen Differenzen dürfen keine politische Kultur rechtfertigen, bei der die Gegner als Feinde betrachtet und bezeichnet werden. Die Tragödie von Tuscon ist eine Warnung an die Verantwortlichen in der amerikanischen Gesellschaft.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

USA Midterm Election: Präsident Obama in Bedrängnis

Cover Girl Sarah Palin: wird sie auch noch Präsident der USA? Auszug:

Hier sehen Sie, wer am erfolgreichsten im vergangenen Jahr war: Sarah Palin! Das qualifiziert sie kaum zum mächtigsten Amt auf Erden. Doch die Bewerberin für die nächste Präsidentschaft der USA zeigt damit, dass sie sich sehr wohl in Szene setzen kann. Ihre Frechheit – die Amerikaner nennen es Chutzpah, aus dem Hebräischen חוצפה – gefällt den Medienmachern. Unterstützer und Gegner zugleich freuen sich auf jede Gelegenheit, ihre ständige Selbstinszenierung mitzufeiern.

__________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Anmelden