Kraft des Glaubens: Millionen besuchen Mecca… Hammel und Lamm sind Gold wert… / Hajj 1431 (2010): Holy Kaaba gets new Kiswa / עלייה לרגל, מכה: מוסלמים ולא מוסלמים

Al Akhbar: die Versammlung am Heiligtum / Arab News: neue Kiswa für die Kaaba / Al Riyadh: spezielle Schlachthäuser für Eid Al-Adha / für dieses Tier wird viel bar bezahlt / Al Watan: Haddsch Impressionen / Kritik an Europa, das teilweise Muslime einschränkt / Al Majalla: Lichter in der saudischen Metropole / Kanzlerin Angela Merkel versucht, Europa den Arabern näher zu bringen



דניאל דגן - Diese bebilderten Berichte aus Saudi Arabien zeigen den alljährlich wiederkehrenden Haddsch (English Hajj). Sie sollen uns nicht irritieren. Sie mögen uns auch keineswegs in Angst und Schrecken versetzen. Wir befinden uns in der arabischen Wüste. Dort leben die Menschen anders als hier in Europa. Doch es gibt viele Gemeinsamkeiten, die es immer wieder zu entdecken und zu betonen gilt. Das allein schon begünstigt das gegenseitige Verständnis. Das verstärkt zudem die Bemühungen, die über Tausend Jahre alte Konfrontation zwischen dem muslimisch geprägten Orient und dem christlich geprägten Westen zu entschärfen.



Ich bin kein Moslem. Doch ich komme aus Arabien. Ich mag Vieles an der orientalischen Lebensart. Ich kenne und schätze manche Errungenschaften der arabischen Kultur, die ja sehr eng mit dem Muslimischen Glauben verbunden sind. Das große Fest der Muslime gibt uns einmal mehr die Chance, spannende Einblicke in die muslimische Welt zu bekommen. Das ist nicht nur interessant. Das ist auch wichtig. Denn die Ansätze, die in diesen Tagen aus Mecca kommen, werden uns alle nachhaltig beeinflussen.

Die spirituelle Reise, die Muslime heute unternehmen, ist eigentlich nur für Muslime gedacht. So wollen es die Grundsätze der Religion, wie sie zur Zeit festgelegt werden. Doch auch nicht Muslime haben daran einen großen Anteil. Die Geschichte zwingt den Westen dazu, ehrlich und ungeschminkt nach den Ursachen der seit vielen hundert Jahren andauernden Konflikte mit dem muslimischen Orient zu suchen. Ohne Ausreden. Ohne den üblichen, obsessiven Versuch, immer wieder nach einem Sündenbock zu suchen.



Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Weihnachtsmärkte in Deutschland, Pilger in Mecca: zurzeit wohl die schönsten Lichtspektakel der Welt

Amerika debattiert: Für & Wider eine Moschee am Ground Zero

__________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

Anmelden