Hoffest im Roten Rathaus – wir treffen uns gleich / Straßenfest Berlin Mitte – merken Sie sich den Termin

Einladung: Hoffest 2009 / Rotes Rathaus (Photo: Courtesy courses.psu.edu) / Wowereit wirbt um Vertrauen: konsequent Berlin auch dann, wenn Immobilienhaie Druck ausübern? Zweifel sind erlaubt



In den nächsten Stunden könnten wir uns beim Hoffest im Roten Rathaus treffen. Ich freue mich auf Sie! Wenn Sie nicht dabei sind, kommen Sie bitte nächsten Samstag zum Straßenfest Berlin Mitte. Ich bin zuversichtlich, dass viele von Ihnen den einen oder anderen spannenden Termin wahrnehmen können. Bis dann!



 



Auch letztes Jahr feierte Berlin: Heute abend feiert die Hauptstadt Deutschlands im Roten Rathaus. Wir kritisieren den regierenden Bürgermeister heftig, weil er die systematische Entmietung in der Wilhelmstraße Berlin Mitte - also im historischen Kern Berlins! - stillschweigend duldet oder gar unterstützt. Das ist von den Bürgern nicht hinzunehmen.

Doch heute feiern wir gern mit Klaus Wowereit in den alten, stilvollen Passagen im einmaligen Klinkerbau. Ich kenne Klaus Wowereit. Sein schneller Aufstieg ist ein Problem. Macht verführt und lässt Arroganz aufkommen, wie wir alle wissen. Doch noch hat Klaus Wowereit die Fähigkeit zuzuhören und die Anliegen der Menschen in Betracht zu ziehen. Bei guter Laune, mit einem Glas Wein, lässt er sich sogar umstimmen.

...und vor über 100 Jahren kam sogar der König von Hawaii zu besuch!

Berlin Mitte: König David Kalākaua war bereits bei uns; nun warten wir auf Präsident Obama (ebenfalls aus Hawaii) / Hula Dance for Hawaii King, President

Bereits 1881 kam König David Kalakāua von Hawaii nach Berlin Mitte, um uns hier in der Wilhelmstraße zu besuchen. Leider war unser Verein noch nicht so richtig aktiv. Der König wurde nicht sehr freundlich empfangen. Das lag daran, dass Kaiser Wilhelm I in seiner Sommerresidenz war, und Reichskanzler Otto von Bismarckauf Reisen unterwegs. Die königliche Delegation fühlte sich brüskiert.

Das, was Kaiser Wilhelm I und der eiserne Kanzler an Gastfreundschaft versäumt haben, wollen wir Bürger nun wieder gutmachen. Und wir werden es auch bestimmt schaffen. Beim Straßenfest Berlin Mitte, das morgen in der Wilhelmstraße stattfindet, wird eine Tanzgruppe auftreten, die uns Kultur aus Hawaii näherbringt. Es wird eine schöne, würdige Vorbereitung auf den nächsten Besuch eines Staatsoberhauptes aus Hawaii sein! Nämlich der Besuch von US-Präsident Barack Obama, der ja höchst persönlich aus Hawaii kommt!

_________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , ,

Anmelden