Spinnen die Franzosen? sie wollen auf die Barrikaden, weil Rentenalter auf 62 festgesetzt wird / Bastille, Bettencourt, Réform de Retraites: Drôle de 14 Juillet / הצרפתים עולים על הבריקדות

Le Canard Enchaîné: Sarkozy unter Druck / Bettencourt; "Löschen Sie das Feuer!" / Liberatión: Sarkozy kommt wieder mit dem alten Lied Komplott / Figaro: Sarkozy kündigt eine neue Etappe an / Le Parisien: hat der Präsident überzeugt oder nicht? hier kann man abstimmen / L'Express: alles eine Frage des Stils / Ranson in Aujourd'hui: Bettencourt besorgt; "muss ich alles nun zurückzahlen?" / Sarkozy beschwört; "ich werde nicht zurücktreten!" / Minister schlägt TV-Ansprache vor; dazu Sarkozy: "alle Franzosen sind doch im Urlaub" / L'Équipe: Falle für die Tour de France Teilnehmer - und wohl auch für Sarkozy



דניאל דגן - Viel Lärm um nichts -  sagt der Präsident der französischen Republik. Und das wiederholte Nicolas Sarkozy gestern abend eine Stunde lang. Im Fernsehen, wo sonst. Und das kurz vor dem französischen Nationalfeiertag 14 Juillet. Patriotismus und Stolz sollen helfen, die unappetitliche Affäre Bettencourt aus der Welt zu schaffen.



Keiner weiß zurzeit, ob der TV-Auftritt tatsächlich gelungen ist. Die Umfragen laufen ja erst. Ausserdem wird es eine Weile dauern, bis sich die Stimmung im Lande herauskristallisiert. Es ist Ferienzeit, Vacances sind angesagt. Viele Franzosen sind irgendwo am Meer. Mal schauen, wie sie aus ihrem Urlaubsparadies zurückkehren. Das wird nämlich sehr viel ausmachen!

Wir Journalisten werden nicht locker lassen. Die französischen Kollegen schon gar nicht.  Sarkozy ist nicht zu beneiden! Doch eins steht fest: der Präsident hat recht wenn er sagt, dass Frankreich Wichtigeres zutun hat, als sich so intensiv mit der Bettencourt-Affäre zu beschäftigen. Beispiel Rentenreform. Sarkozy will das Rentenalter von 60 auf 62 erhöhen. Viele Franzosen finden das empörend. Das ist sicherlich mit ein Grund dafür, dass der Präsident so heftig in der Kritik steht.

Rente mit 60 als eine Errungenschaft, die unbedingt verteidigt werden soll!!! Es sieht so aus, als ob viele Franzosen auf die Barrikaden gehen würden, um diesen Anspruch an den Staat zu untermauern. Da fragt man sich zurecht, wo eigentlich die französischen Nachbarn leben. Haben sie immer noch nicht mitbekommen, dass sich die Welt verändert? Zum Jour de prise de la Bastille soll man sich andere Schlachtfelder aussuchen. Nicht die Verteidigung der heiligen Kuh Rente mit 60!

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Sarkozy: TV-Flucht nach Vorne

Diese Französinnen wollen Frankreich ver(führen)

__________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Pünktlich zum 14 Juillet geht der Präsident in die Offensive: Vive la France! / Nicolas Sarkozy: rien ne va plus! / לקראת ה-14 ביולי מנסה סרקוזי להחלץ מן המשבר: קצת פטריוטיות, חברים

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Anmelden