Zwischen Mundial und Politik: ein ganz normaler Tag im Heiligen Land / This is Israel today / כך הם רואים אותנו היום: רחלי שלו, עמוס בידרמן, אור רייכרט, אביטל אלתר

Racheli Shalev in Ma'ariv: TV, Vuvuzelas, Kinder / Amos Biederman in Ha'aretz: diese Kibbuzim müssen sich geschlagen geben; in Bror Hayil leben überwiegend Brasilianer, in Or HaNer Argentinier / Or Reichert: Ministerpräsident Netanyahu in der Eiswand / Avital Alter: Partner für Frieden? Obama flüstert ja, doch die Palästinenser lehnen Gespräche ab / vor vier Jahren wurde Gilad Shalit verschleppt; USA, Rotes Kreuz, EU & UN können oder wollen dem einzigen Menschen nicht helfen, der in Gaza wirklich humanitäre Hilfe braucht



דניאל דגן - Leider muss ich Sie enttäuschen. Es ist wieder ein ganz normaler Tag in Israel. Es passiert nichts Spektakuläres. Nicht wie Sie dachten! Nicht wie vielleicht anderswo berichtet wird. Ähnlich wie in Europa beherrscht der Mundial die Schlagzeilen - auch wenn die israelische Nationalmannschaft es nicht schaffte, sich für diesen Wettbewerb zu qualifizieren.



 



Doch Israel ist international genug um das Geschehen aus allen möglichen Ecken und Winkeln zu beobachten. Unter den vielen Ländern, aus denen die Israelis stammen, gibt es Anhänger für jedes einzelne Land. Und es gibt auch noch die Politik, klar. Nicht anders als in Deutschland, in Frankreich, in Spanien, in den USA. Das heilige Land ist auch ein ganz normales Land. Glauben Sie es mir. Ich kenne mich bestens aus.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Mein Kibbuz: Kindergarten für Kälbchen Auszug:

Harte Zeiten in Deutschland und in weiten Teilen Europas. Man muss unbedingt sparen. Probleme wachsen uns über den Kopf. Wenn Sie nicht gerade ein Bischof sind, werden die harten Massnahmen wohl auch Sie treffen. Was tun? Als Ausgleich präsentiere ich diese aktuellen Fotos von meinem Kibbuz Mishmar Ha’emek משמר העמק. Ich selbst werde hoffentlich auch bald hinfahren. Sie dürfen mir folgen, wenn Sie Zeit und Laune haben. Ansonsten einfach Spaß und Freude beim Zuschauen!

 

Haben Sie auch heute auf Israel geschimpft? Wieso noch nicht?

Hass auf den jüdischen Staat: Therapie für LINKE GenossInnen

__________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Bin Laden an seine Kinder: für Euch ist mein Weg viel zu gefährlich! / Bin Laden will says his children must not join al-Qaida / בן לאדן מפציר בילדיו לא להצטרף לאל-קאעדה

Ein Interimsabkommen ist besser als gar kein Abkommen / Israeli-Palestinian Talks: stumbling block so-called „Right of Return“ / המפתח לפתרון: פיצויים הדדיים לפליטים

Iran: Burka- und Atom-Tanz der Ayatollahs / What you see HERE ist what you get in today’s IRAN / אביטל, עמוס ו-סלמן עבד (בגדאד) מראים לנו את איראן

Mundial, Spanien: so sieht Freude ‏‏aus / ¡¡¡Felicidades España!!! / אפילו אם הם שונאים את מדינת היהודים: תשכחו מן האינקוויזיציה! תודה לספרדים על הצגה מרהיבה

Atombombe, Iran: Lula, Du hast Dich einlullen lassen! / Turkey in the role of Iran’s watchdog; are you kidding, Lula? / מהתלה לה לה של נשיא ברזיל לולה לה לה: החתולה טורקיה שומרת על השמנת אירא-ניום

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Anmelden