Afghanistan: worum geht es? was machen wir eigentlich da? / Afghanistan mission in doubt: questions, queries, conundrums / אירופאים באפגניסטן: על מה ולמה נלחמים ומתים

TAZ: Betroffenheit & Empörung in Deutschland / Afghanistan Online: Routine-Meldung in Kabul / Gouverneur Katawazy der Provinz Paktika behauptet, dass Pakistan die Talibans eigentlich gar nicht bekämpft... / Canada News: haben NATO Soldaten lokale Kräfte beauftragt, durch Folterungen wichtige, lebensrettende Informationen zu bekommen? / Afghan Daily: solche Berichte gibt es fast täglich / Outlook Afghanistan: doch das Leben geht weiter; die Russen ergattern Aufträge für Infrastruktur-Projekte / Benawa: auf dem Marktplatz / Larabar: ...und auf dem Sportplatz / The Road to Kabul: Afghanistan Krieg im 19. Jahrhundert; haben wir die Geschichte studiert? / UNAMA zeichnet heile Welt Afghanistan; lügen wir uns als UNO in die eigene Tasche? / Surgor, Kabul: können junge Soldaten mit den Personen hinter diesen Schleiern kommunizieren? wie denn?



דניאל דגן - Immer mehr Deutsche, Amerikaner, Briten und Europäer fragen: was läuft da unten in Afghanistan? worum geht es eigentlich am Hindukusch? was machen WIR Europäer oder Amerikaner da? kann es überhaupt sinnvoll sein, aus dem fernen, christlich geprägten Westen eine Expeditionsarmee im fernen Asien einzusetzen? worin besteht die Mission?

Tote & Verletzte fast täglich... wozu, wieso, warum?



Wer ist unser Feind? wer sind unsere Freunde? können wir überhaupt die komplizierten Verhältnisse im Land verstehen? reichen unsere Kenntnisse, um die undurchsichtigen Loyalitäten am Hindukusch nachzuvollziehen? lassen sich die alten, traditionellen Gesellschaftsstrukturen mit einer modernen Demokratie nach unserem Verständnis verbinden?

Bomben gehen hoch... doch das Leben geht einfach weiter...

Haben wir durch unsere militärische Intervention die Lage eigentlich verschlimmert? haben sich die Stammesfehden, die wir gar nicht richtig wahrnehmen können, durch unsere Anwesenheit noch verschärft? wollen uns die Afghanen überhaupt im Land haben? wie lange? und zu welchem Preis?

Haben wir aus der Geschichte gelernt? können wir diese Gesellschaft verstehen?

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

NATO blutet... Anrainer bekommen Aufträge...

Geld für Gesinnung... kann das funktionieren?

"Ultimo saluto" a Roma... die Waisen des Krieges...

___________________________

Please also follow us on Facebook & Twitter

Anmelden