Chávez: Hetze um Hilfe für Haiti; Verstaatlichungen… die Misere in Venezuela wird immer schlimmer / Dictador Chávez se bajó los pantalones – ¡ante el pueblo de Venezuela! / וונצואלה: הרודן צ’אבס פוחד מעמו ועושה במכנסיים

El Venezolano: so begann noch letztes Jahr die Kampagne gegen Präsident Álvaro Uribe von Kolumbien; Kriegsdrohungen, die von Chávez Freund Fidel Castro bekräftigt wurden / Sipse, Mexico, zitiert Chávez: aus Angst vor Obama lässt Kolumbiens Präsident Uribe die Hose runter... / Esquizopedia, Venezuela: wer hat Angst vor wem? wer schießt hier wirklich in die Hose?



דניאל דגן - Ganz Lateinamerika lacht über die neuen verbalen Eskapaden des Diktators Hugo Chávez. Der Präsident von Venezuela beschuldigt das Nachbarland Kolumbien, sich aus Angst vor US Präsident Obama in die Hose zu machen... Medien in Südamerika zeigen nun, wie Chávez bzw. Obama die Hosen runterlassen.

Beleidigung der Nachbarn in den Amerikas: unterste Schublade & Scheißvokabular...

Doch es gibt eigentlich nichts zum Lachen. Gemeinsam mit seinem Freund Fidel Castro aus Kuba wiederholt Chávez seine Drohung, gegen Kolumbien in den Krieg zu ziehen. Er malt immer wieder den angeblichen Feind von Außen an die Wand, weil die Repressalien in Venezuela weiter zunehmen und die Versorgungslage immer schlimmer wird... trotz Einnahmen von Milliarden durch die reichen Erdöl-Quellen des Landes!

Hetze gegen den Westen, der angeblich Haiti nun erobern und wieder kolonialisieren will...

Caribseek: Karte der Region; Haiti ist nicht weit! / Aló Presidente! -  Personenkult von Chávez im Internet: der Diktator erklärt, wie der Westen angeblich Haiti erobert / El País: er feiert sich pompös auch im Parlament... / El Mundo, Venezuela: ...und behauptet, alles für Haiti zu tun / El Universal: ...wobei er an die Überlebenden gar nicht denkt

Nun hat Chávez kurzerhand die französisch-kolumbianische Handelskette Éxito verstaatlicht. Angeblich wegen Preisspekulationen. In den letzten Wochen und Monaten hat Chávez schon mehrfach andere Betriebe geschlossen und unabhängige Radio- und TV Sender dicht gemacht.
Schließung von Éxito (Spanisch: Erfolg): für die Menschen in Venezuela ganz sicher keine erfolgversprechende Politik...
El Mundo: 70 Geschäfte werden geschlossen / massive Verstaatlichungen / El Regional, La Verdad, Nueva Prensa: venezulanische Medien berichten über die Schließung der Handelskette Éxito

Die aktuelle Kaprize von Chávez: die USA und der Westen leisten überhaupt keine Hilfe auf Haiti... sie sind da präsent, um das karibische Land zu eroberen und wieder zu kolonialisieren...

Chávez, der ja mit dem iranischen Präsidenten Achmadineschad öffentlich paktiert, wird immer gefährlicher. Für sein eigenes Volk. Für ganz Lateinamerika. Und für den Weltfrieden.

Lesen Sie bitte auch diese Beiträge:

Trotz Chávez: das schöne Land Venezuela!

Chávez zieht in den Golf-Krieg!

_________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Die Machtdynastie Castro wackelt: weiße, weibliche Kraft gegen die rote, brutale Diktatur / Cuba: Las Damas de Blanco marchan por la Libertad / הנשים בלבן משחררות את קובה משושלת קסטרו

Atommacht Iran: der Tag danach… Eindämmung angesagt… / Iran goes nuclear: US struggles to contain Teheran / איראן כבר מעצמה גרעינית: היום שאחרי

Hasstiraden im Namen der Menschenrechte… PFUI! / More Hate Crimes à la Goldstone: placing Israel APART… HIDing the truth… / הסיסמה אפרטהייד כנשק לחיסול ישראל: הסתה

Schlagwörter: , , , ,

Anmelden