Restavecs von & auf Haiti: eine Schande, die die Menschheit nicht mehr ertragen darf / The other disaster of Haiti: 300.000 Slave-Children from the first nation in the Americas to outlaw slavery… / האיטי, רסטאבק: ילדים כעבדים

TravelingHaiti: Paradiesinsel in der Karibik... / CaraibesFM: ...in der zurzeit Weltuntergangsstimmung herrscht / SignalFM: ...wie diese Bilder von der Katastrophe belegen / Metropole, Haïti: die Menschen mussten eine zweite Nacht im freien verbringen... / RadioKiskeya: ...Tote bergen, draussen oder in Fahrzeugen schlafen / Le Matin berichtet von der Zeit vor der Katastrophe: Politiker debattieren im Parlament; der Staat verkauft Kommunikationsnetz an Fremde; touristische Infrastruktur wird mit Hilfe von Taiwan ausgebaut / Le Matin: dieser Minister ist für Haitianer zuständig, die im Ausland leben; kümmert er sich auch um die Tausende Restavecs? / FamousAdoption schlägt Alarm: sogar Babys werden als künftige Sklaven verkauft / Yediot: ein Mädchen in Port-au-Prince; künftige Sklavin? / PlanCanada: der kanadische Musiker George Nozuka versucht, den Kindern zu helfen und mit einem Film auf ihr Schicksal aufmerksam zu machen; CHAPEAU!



דניאל דגן - Vor über 200 Jahren wurde Haiti durch eine erfolgreiche Rebellion der Sklaven vom französischen Kolonialjoch befreit. Es war das erste Land in der westlichen Hemisphäre, das die Sklaverei abschaffte.



Doch heutezutage gibt es sehr viele Sklaven auf Haiti. Schlimmer noch: Haiti schickt in alle Welt viele Kinder, die als Sklaven gehandelt werden. Es sind die Restavecs. Die Kinder Haitis, die manchmal noch als Babys verkauft werden, um später in Haushalten von Wohlhabenden als Sklaven eingesetzt zu werden.

Die Erde bebte in Haiti. Eine schlimme Naturkatastrophe. Viele Länder und Organisation leisten erste Hilfe. Möge es ihnen gelingen, viele Menschen noch lebend zu bergen. Hoffentlich werden sie sich anschließend am Wiederaufbau nachhaltig beteiligen.

 Doch was tun wir, um die Katastrophe zu beseitigen, die von uns Menschen verursacht wurde? Was tut die Menschheit für die Restavecs von Haiti? Wer wird sich um IHR Schicksal kümmern? Wer wird diese moderne Sklaverei abschaffen?

Das Erdbeben von Haiti ist eine Gelegenheit, an das Schicksal der Restavecs zu erinnern. Auch die Restavecs brauchen dringend Hilfe. Sofort. Dem unerträglichen Zustand der Kindersklaverei muss ein Ende gesetzt werden. In Haiti und anderswo.

Restavec: die Kinder von Haiti als Sklaven

Lesen Sie bitte auch diesen Beitrag:

Von Haiti droht keine Gefahr für uns... Haiti können wir also wieder vergessen...

_________________________________

Please also follow us on Facebook , Twitter & Yahoo!

Schlagwörter: , , ,

Anmelden