12. Lifestyle

Nick D’Aloisio & Summly bringen Sie ans Ziel! / Yahoo! snaps up British teen’s app

Noch bis vor kurzem dachte ich, dass ich ein sehr offener und fortschrittlicher Mensch wäre. Ich kann mich in mehreren Sprachen und Kulturen gut bewegen. Ich reise rund um die Welt und habe bereits alle Kontinente und viele Länder besucht. Ich bin in einem sozialistischen Kibbuz aufgewachsen und schlage mich täglich tapfer in der kapitalistischen Umgebung. Meine Worte und Gedanken sind auf allen denkbaren Plattformen zu empfangen - gedruckt, auf Radio und TV, virtuell und bei...

Weiterlesen...

Jorge Bergoglio & Abraham Skorka: der Papst, der Rabbiner und ihr gemeinsames Buch / On Heaven and Earth and the Christian-Jewish Dialog

Wenige Stunden vor seiner offiziellen Amtseinführung hat Papst Francisco seinen argentinischen Freund Abraham Skorka angerufen. Er wollte mit ihm einige Gedanken austauschen, wie sie es schon oft in der Vergangenheit gemacht haben. Der Rabbiner war erfreut aber nicht überrascht. Er kennt den Papst seit vielen Jahren und war sich absolut sicher, dass die feste Freundschaft auch mit dem neuen, hohen Amt w...

Weiterlesen...

Mit dem argentinischen Papst Franziskus wächst das Interesse an Lateinamerika; endlich!

Meine starke Schwäche für Südamerika kennen Sie bereits. Ich schreibe oft über diese Region und die Menschen, die dort leben. Vielleicht mehr als einige deutsche Zeitungen zusammengenommen. Heute fühle ich mich bestätigt. Die katholische Kirche hat mich gehört. Das Konklave wählte einen Papst aus Argentinien. Damit ist erstmal sichergestellt, dass das Interesse für "meinen" Kontinent im deutschen Sprachraum endlich wächst. Darüber freue ich mich sehr.

Opfer legen Black List von Kardinälen vor, die sexuellen Missbrauch gedeckt haben

Ein Katholik bin ich nicht. Manche unter Ihnen würden möglicherweise diese meine Anmerkung als Chuzpe empfinden. Dennoch wage ich es klar und deutlich zu sagen: Das Konklave im Vatikan sollte sich nicht nur auf die Wahl des neuen Oberhauptes der katholischen Kirche konzentrieren. Es sollte darüber hinaus das Thema sexueller Missbrauch in der Kirche auf die Tagesordnung setzen.

Ob bibelfest oder nicht – das Konklave dürfen Sie nicht verpassen!

Sind Sie bibelfest oder nicht? Sind Sie katholisch oder nicht? Egal, wie die Antwort ausfällt, Sie werden sich ganz bestimmt für diesen kurzen Bericht interessieren. Es ist eine kleine Auswahl dessen, was die Weltmedien heute intensiv beschäftigt. Das Papst Konklave in Rom!

Anmelden