11. Business

Konfrontation Russland-Westen: Es geht nun in erster Linie um die Wirtschaft

Merken Sie es vielleicht auch? Mehrere Seiten in der Krise um die Ukraine demonstrieren zunehmend Vernunft. Sie wollen die Konfrontation nicht ganz so hoch treiben, wie es noch vor wenigen Tagen und Wochen den Anschein hatte. Sie suchen Wege und Umwege, um die Gemüter zu beruhigen. Sie haben die Rethorik etwas abgeschwächt. Bei ihren Handlungen versuchen sie, neue Optionen zu erkunden. Immer allerdings mit dem Ziel, die bestehende Zusammenarbeit zwischen Russland und dem Weste...

Weiterlesen...

Sanktionen gegen Russland? Der Spielraum Deutschlands ist stark eingeengt

Fast täglich hören wir von Sanktionen, die gegen Russland wegen seiner Handlungen in der Ukraine-Krise verhängt werden sollen. Allerdings kommen diese Aussagen meist von amerikanischer Seite. US Präsident Barack Obama äussert sich zum Thema sehr häufig - auch während seiner gegenwärtigen Reise durch Asien. US Außenminister John Kerry legt nach und warnt, dass die wirtschaftlichen Massnahmen gegen Russland sehr schmerzhaft sein werden.

Athen feiert und beschimpft Angela Merkel: kann sich Griechenland am deutschen Tropf halten?

Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel in Athen eintrifft steht Griechenland Kopf. Das ist heute wieder der Fall. Irgendwie glauben wohl die Griechen, ihr Schicksal mit Deutschland und speziell mit der Person Angela Merkel eng verknüpft zu haben. Im Guten (was in den letzten Jahren selten vorkommt) wie im Bösen (was gegenwärtig immer noch der Krisensituation entspricht) sehen sich viele Menschen in Athen am Tropf des mächtigen und gesunden Deutschlands. Demos gegen die Kanzlerin...

Weiterlesen...

Helvetische Gelassenheit ohne Schweizer Konto: so rechne ich mit den Steuersündern ab

Meine Leser können es bestätigen. Ich berichte gerne aus eigenen Erfahrungen. Täglich erzähle ich möglichst über das, was ich selbst erlebte und stelle es in Zusammenhang mit der Tagesaktualität. In sehr vielen Beiträgen kann ich direkt sagen, dass ich mich gerade am Ort des Geschehens befinde oder vor einer Zeit da war. Beim hochaktuellen Thema Konto in der Schweiz muss ich allerdings eine Ausnahme machen. Leider habe ich da keinerlei eigene Erlebnisse, auf die...

Weiterlesen...

Werkstatt Weltreparatur in den Alpen: wenn schon Tikun Olam, dann bitte unbedingt auf Davos Niveau!

Als einer, der Davos mehrere Male besuchte, kann ich Ihnen zuverlässig berichten: Hier in der verschneiten Eidgenossenschaft ist die Welt noch in Ordnung! Auch und gerade dann, wenn sich die Wichtigen, die Großen, die Reichen und die Schönen um unschöne Dinge wie Armut, Rezession, Konflikte und Kriege unterhalten. Die Stimmung ist insgesamt sehr gelöst. Gemütlichkeit herrscht. Gelegentliche Wortgefechte kommen zwar vor, doch sie werden nur als Nebengeräusche bzw. Pflicht...

Weiterlesen...

Anmelden