06. Europa & die Welt

Kalifat ISIS etabliert sich im Irak und in Syrien; bald auch in Jordanien?

Das neue, sunnitische Kalifat im Irak und in Syrien ist nach eigenen Angaben nicht allein auf diese arabischen Staaten beschränkt. Es will sich in der ganzen Region ausbreiten. Erstes und besonders auffälliges Ziel ist der jordanische Staat, der sich auf 80 Prozent des ehemaligen Mandatgebietes Palästina erstreckt und eine große palästinensische Mehrheit hat. Die ehrgeizige Planung der Islamisten jagd der Monarchie in Jordanien Angst ein und löst große Sorgen unter der ü...

Weiterlesen...

Die Ukraine vor der Spaltung: DAS bewirkt das Assoziierungsabkommen mit der EU

In Kiew und in Brüssel feiert man das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine. Das ist natürlich und verständlich. Aus der Sicht von vielen Menschen im westlichen Teil der Ukraine ist dieses Abkommen ein wesentlicher Schritt zur Integration in westeuropäische politische und wirtschaftliche Strukturen. Die Vereinbarung ist insofern z...

Weiterlesen...

Der neue König und der Königsweg für gleich drei Monarchien: Was sollte man aufgeben, was kann man gewinnen (Ceuta & Melilla vs. Gibraltar)

Die vielleicht schwierigste Aufgabe, die auf den neuen König von Spanien zukommt, wird wohl sein, die Integrität des Landes aufrechtzuerhalten. Eine unmittelbare Bedrohung der territorialen Integrität kommt aktuell von Katalonien. Die reichste Provinz Spaniens, im Nordosten der iberischen Halbinsel gelegen, plant ein Referendum, um eventuell ihre Unabhängigkeit auszurufen. Dieser Schritt kann Schule machen. Auch in anderen Provinzen des Landes gibt es Tendenzen, sich von der...

Weiterlesen...

Konfrontation Russland-Westen: Es geht nun in erster Linie um die Wirtschaft

Merken Sie es vielleicht auch? Mehrere Seiten in der Krise um die Ukraine demonstrieren zunehmend Vernunft. Sie wollen die Konfrontation nicht ganz so hoch treiben, wie es noch vor wenigen Tagen und Wochen den Anschein hatte. Sie suchen Wege und Umwege, um die Gemüter zu beruhigen. Sie haben die Rethorik etwas abgeschwächt. Bei ihren Handlungen versuchen sie, neue Optionen zu erkunden. Immer allerdings mit dem Ziel, die bestehende Zusammenarbeit zwischen Russland und dem Weste...

Weiterlesen...

Der Streit um die Ukraine wird nun auch im All ausgetragen… Realismus muss endlich her

Traurig aber wahr: in der Krise um die Ukraine hat sich der Westen völlig verschätzt und masslos übernommen. Von Anfang an war es fehlerhaft, eine Bewegung zu unterstützen, die praktisch nur von einem Teil des Landes getragen wurde. Dies hat erheblich dazu beigetragen, dass sich der andere Teil der Ukraine bedrängt und benachteiligt fühlte. Vor dem Hintergrund der historischen Gegensätze zwischen dem westlichen Teil und dem östlichen Teil der Ukraine bedeutete diese kurz...

Weiterlesen...

Anmelden