08. Naher & Mittlerer Osten

Beratung der Führung von ISIS: unsere Taktik funktioniert!

Neulich gab es eine wichtige Beratung der Führung von ISIS - das islamische, sunnitische Kalifat, das sich in weiten Teilen von Syrien und dem Irak etabliert hat. Der mächtige Chef Abu Bakr al-Bagdadi wollte erfahren (1) wie die militärische Lage sei und (2) wie die Rekrutierung von neuen Jihadisten abläuft. Seine Kommandeure haben die Situation sehr schmeichelhaft beschrieben, und zwar gleich in...

Weiterlesen...

Schwierige Partnersuche zur Bekämpfung von ISIS: dem Westen sind die Hände gebunden

Die USA will ISIS gemeinsam mit dem Iran bekämpfen. Doch Iran behauptet, dass ISIS eigentlich ein Missgebilde der USA ist. Saudi Arabien beschreibt ISIS als eine große, akute Gefahr für sich selbst sowie für den Westen. Doch Tehran behauptet, dass Saudi Arabien und weitere sunnitische Golfstaaten den islamistischen, sunnitischen Staat ISIS massiv unterstützen. Wie passt das alles zusammen? Welche Interessen und Verbindungen stehen hinter so unterschiedlicher Wahrnehmung der...

Weiterlesen...

Katarisch-ägyptischer Krieg in Gaza: der Emir von Katar geschlagen, Präsident Abdel Sisi geht als Sieger hervor

In den letzten Wochen wurde viel vom Krieg zwischen Hamas und Israel berichtet - nicht zuletzt an dieser Stelle. In der Tat hat Hamas tausende Raketen nach Israel abgeschossen, um möglichst viele Juden zu töten. Israel sah sich gezwungen, durch gezielte militärische Schläge die terroristische Infrastruktur in Gaza zu treffen, um die islamistische Organisation zum Einlenken zu bewegen. Technisch gesehen gab es also einen Waffengang zwischen Hamas und Israel. Soweit ist alles ...

Weiterlesen...

Katar, ISIS, Hamas: Die Einsicht im Westen setzt sich langsam durch…

Die Ermordung des US-Journalisten James Foley durch einen britischen Jihadisten hat die öffentliche Meinung im Westen erschüttert. Der von ISIS Kämpfern ins Netz gestellte Film von der Enthauptung bewirkte nicht nur eine moralische Verachtung für die islamistischen Gotteskrieger, sondern auch eine nun weitverbreitete Forderung, im Irak und vielleicht auch in Syrien militärisch einzugreifen. Die Amerikaner sind bereits dabei, wenn auch vorläufig "nur" mit Luftschlägen. Die...

Weiterlesen...

Sorry Mr. David Cameron, Sie und Ihr Land können ISIS nicht bezwingen; das können nur die Araber selbst!

Der muslimisch-muslimische Glaubenskrieg in Syrien und im Irak wirkt sich nun auch auf Europa aus. So zumindest nach Auffassung des britischen Premier David Cameron. In einem ungewöhnlichen Namensbeitrag in der Tageszeitung The Telegraph plädiert Cameron für eine Intervention des Westens und schließt militärisch...

Weiterlesen...

Anmelden